http://hdt-essen.de/?rq_AppGuid=E75D576B5558DC04319BCCE4F1A72A5C5BAC1865&rq_TargetPageGuid=24FA11280362C70C7849139FB92A2BC92EB773D2&rq_redakSeite=393234
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Das könnte Sie auch interessieren:
18  
   
39 9
  11
47  
18  
   
   
Asset
© Robert Kneschke - Fotolia.com

NRW-Bildungsscheck für kleine und mittlere Unternehmen bis zu 250 Beschäftigten

Neue Förderregelungen ab Januar 2016

Nutzen Sie die Chance einer mit bis zu 500 € geförderten Weiterbildung. Die neue Förderung richtet sich insbesondere an Zugewanderte, Un- und Angelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrer, Ältere ab 50 Jahren, befristet oder geringfügig Beschäftigte.

Was ist zu tun ?

Suchen Sie aus unserem Angebot eine für Sie infrage kommende Weiterbildung aus:

www.hdt-essen.de/themen_und_seminare

Vereinbaren Sie dann einen Termin bei einer Beratungsstelle in Ihrer Region. Wichtig: Der Beratungstermin muss vor dem Beginn der Weiterbildungsmaßnahme liegen.

Die Liste der Beratungsstellen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche

Das Fördervolumen beträgt max. 10 Bildungsschecks im Zeitraum von zwei Kalenderjahren pro Unternehmen und max. 1 Bildungsscheck pro Beschäftigten ebenfalls im Zeitraum von zwei Kalenderjahren.

Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen mit max. 250 Beschäftigten und der Betriebsstätte in Nordrhein-Westfalen.
Selbständige können keine Bildungsschecks erhalten.

Der Zugang ist sowohl individuell als auch betrieblich möglich. Beschäftigte können für ihre berufliche Weiterbildung ebenso einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen wie Betriebe.

Beim individuellen Zugang darf das zu versteuernde Jahreseinkommen max. 30.000 € bzw. 60.000 € bei Zusammenveranlagung betragen.
Im betrieblichen Zugang gilt ab Januar 2016 eine Einkommensobergrenze von 39.000 € pro Jahr, die das Unternehmen im Beratungsprotokoll erklären muss.

Die Förderhöhe beträgt 50% der Weiterbildungskosten, max. 500 €.

Wenn Sie den Bildungsscheck von der Beratungsstelle erhalten haben, melden Sie sich bei uns an:

www.hdt-essen.de/anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die um den Förderbetrag von 50% (max. 500 €) reduzierte Rechnung.

Weitere Informationen:

https://www.mais.nrw/bildungsscheck

Was wir dann noch für Sie tun können:

Wir buchen über unsere Agentur Ihr Hotelzimmer und Ihr Bahnticket. Hierzu finden Sie weitere Informationen unter:

www.hdt-essen.de/hotel

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Hause.

 
 
Seite empfehlen
Seite drucken
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
##Weiterleitung auf Themenseite
Es ist kein Datensatz vorhanden