H010104984
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H010-10-498-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© TÜV Rheinland
Seminar

Zertifizierung von Windenergieanlagen

Praxisorientierte Vermittlung von Know-how über Zertifizierung von Windenergieanlagen und deren Komponenten sowie nationale und internationale Normung in der Windenergie
Termin
21.10.2014 10:00 - 22.10.2014 16:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Karl Friedrich
Leiter Zertifizierungsstelle Windenergieanlagen, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Den Teilnehmern wird Grundlagenwissen hinsichtlich Zertifizierung von Windenergieanlagen geboten. Dabei wird zunächst der Aufbau von Zertifizierungsverfahren vorgestellt. Daraufhin werden die einzelnen Module sowie die einzelnen fachlichen Teilaspekte erläutert. Führende Experten eines Zertifizierers sowie Experten aus dem Bereich Planung und Entwicklung aus der Industrie vermitteln den Teilnehmern ihr Wissen unter dem Aspekt praxisnahen Herangehens.

Teilnehmerkreis

Technische Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, Entwickler, Konstrukteure, Techniker, Qualitätsmanager, etc. von Herstellern, Zulieferern, Ingenieurbüros, Betreibern, Projektentwicklern, Versicherungen, Banken sowie Sachverständige, Gutachter, Prüfer und Genehmigungsstellen.

Methode

Vorträge, Diskussionen, Lehr- und Arbeitsunterlagen

Inhalt
  • Übersicht  und allgemeine Aspekte der Zertifizierung und Normung von Windenergieanlagen (Typen und Komponenten)
  • Turm und Fundament (inkl. Typenprüfung nach DIBt)
  • Lasten und Gesamtdynamik
  • Sicherheitssysteme / Control & Protection
  • Maschinenkomponenten / Antriebssystem
  • Rotorblatt und Nabe
  • Netzanbindung und E-Technik
  • Tests und Messungen
  • Herstellerbewertungen
  • CE-Kennzeichnung und Richtlinienkonformität
Zum Thema

Um gewissen Sicherheitsansprüchen zu genügen, müssen Windenergieanlagen von einer unabhängigen Institution auf Konformität mit einer bestimmten Norm geprüft werden. Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Konstruktionsprüfung, d.h. insbesondere Prüfung des Betriebs- und Sicherheitskonzeptes, der Lastannahmen und der Lastberechnung sowie den elektrischen und mechanischen Komponenten und dem anschliessenden Vergleich der Prüfergebnisse mit den entsprechenden Normen und Richtlinien.

Programm
Ja
Ja
Tag 1
10:00

Begrüssung und Einführung

 

Dipl.-Ing. Karl Friedrich, Leiter Zertifizierungsstelle Windenergieanlagen, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 1
10:10

Einführung in die Typen- und Komponentenzertifizierung von Windenergieanlagen

Dipl.-Ing. Karl Friedrich, Leiter Zertifizierungsstelle Windenergieanlagen, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 1
11:00

Kaffeepause 

 

Nein
Ja
Tag 1
11:15

Certification and standardization in regard to wind turbines in Japan

Hirofumi Takano, General Manager Wind Turbine Division, ClassNK, Tokyo, Japan

Nein
Ja
Tag 1
12:00

Produktzertifizierung von Windenergieanlagen aus Herstellersicht

Dipl.-Ing. Thomas Frese, Head of Product Certification, Nordex Energy GmbH, Hamburg

Nein
Ja
Tag 1
13:00

Gemeinsames Mittagessen

 

Nein
Ja
Tag 1
14:00

Lastannahmen und gesamtdynamische Berechnungen von Windenergieanlagen 

Dipl.-Ing. Marko Gehlhaar, Sachverständiger für Statik, TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH, Nürnberg

Nein
Ja
Tag 1
14:45

Bautechnik - Turm / Fundament / Bauordnungsrecht 

Dipl.-Ing. Marko Gehlhaar, Sachverständiger für Statik, TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH, Nürnberg

 

Dipl.-Ing. Thomas Weierganz, Bereichsleiter Prüfstatik, LGA Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg

 

Nein
Ja
Tag 1
16:00

Kaffeepause 

 

Nein
Ja
Tag 1
16:15

Komponenten-Zertifizierung eines Antriebsstranges am Beispiel des WinergyHybridDrives 

Dipl.-Ing. Matthias Deicke, Head of Electrical Systems,  Winergy AG

Nein
Ja
Tag 1
17:15

Rotorblatt - Anforderungen und Nachweise

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Nägler, Sachverständiger Rotorblatt, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Hamburg

Nein
Ja
Tag 1
18:00

Ende des ersten Tages 

 

Nein
Ja
Tag 2
09:00

Anforderungen an die funktionale Sicherheit von Windenergieanlagen 

Dr. David Schepers, Experte für Funktionale Sicherheit, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 2
09:45

Elektrische Komponenten der Windenergieanlagen

Dipl.-Ing. Matthias Wulf, Fachgebietsleiter Elektro- und Gebäudetechnik, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 2
11:00

Grid Code Compliance - Aktuelle Anforderungen an die elektrischen Eigenschaften von Windenergieanlagen und Zertifizierungspflichten 

Dipl.-Phys. Bernhard Schowe-von der Brelie, Geschäftsführer, FGH GmbH, Aachen

Nein
Ja
Tag 2
12:00

Vorgeschriebene Messkampagnen im Rahmen der Prototyp-Zertifizierung nach IEC 61400 ff. 

Eric Effern, Bereichsleiter R&D Lasten und Netzverträglichkeit, windtest grevenbroich GmbH, Grevenbroich

Nein
Ja
Tag 2
13:00

Mittagspause 

 

Nein
Ja
Tag 2
14:00

Umwelteinwirkungen durch Schall und Prognosen des Energieertrags

Dr. rer. nat. Kai Born, Projektleiter Atmosphärische Modellierung, TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 2
14:45

Anforderungen an Herstellerbetriebe, Qualitätsmanagement, Werkstoffe und Fertigung

Dipl.-Ing. Johann Grapengiesser, Teamkoordinator QA/QC, TÜV Rheinland Industrie Servcie GmbH, Hamburg

Nein
Ja
Tag 2
15:30

Zusammenfassung

Dipl.-Ing. Karl Friedrich, Leiter Zertifizierungsstelle Windenergieanlagen, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Nein
Ja
Tag 2
16:00

Ende der Veranstaltung 

 

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 895,00 € Nichtmitgliedergebühr: 995,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Weitere Informationen finden Sie unter

www.hdt-essen.de/windenergie

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie - allgemein
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien - Wind
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.tuv.com/de/deutschland/home.jsp
www.tuv.com/de/deutschland/home.jsp
Schaltfläche
1