H050035825
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H050-03-582-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
 
Seminar

Weiterbildung im Explosionsschutz

für befähigte Personen (Anh. 2, Abschnitt 3 BetrSichV) und Planungsingenieure
Termin
10.03.2015 09:00 - 10.03.2015 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Ralf Knitt
Pepperl + Fuchs GmbH, Mannheim
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Die TRBS 1203 und die Betriebssicherheitsverordnung verpflichten den Betreiber einer Ex-Anlage, befähigte Personen regelmäßig weiterbilden zu lassen.
Die Grundlagen des Explosionsschutzes werden aufgefrischt.
Neue Rechtsvorschriften (GefStoffV, BetrSichV, TRBS) und Normen (DIN IEC sowie DIN ISO) werden vorgestellt.
Rand-Themen der Einführungsseminare werden vertieft.
Eine Zündquellenanalyse für einen Zusammenbau aus elektrischen und nicht-elektrischen Geräten wird gemeinsam durchgeführt.
Erfahrungsaustausch von Praktikern im Explosionsschutz

Teilnehmerkreis

Alle Personen, die u.a. im Explosionsschutz tätig sind und vorhandenes Explosionsschutz-Wissen aktualisieren möchten
Vor allem: befähigte Personen, Anlagen-Planer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Instandhalter und Instandsetzer. Fachkräfte für Elektro und Mechanik.

Inhalt
  • Neue Normen und Rechtsvorschriften
    • Elektrischer ExSchutz – Gas und Staub
    • Nicht-elektrischer ExSchutz
  • Aktueller Stand der TRBS, TRGS und ausgewählter BGR/BGV
    • Zoneneinteilung in der Praxis
    • Organisatorische Massnahmen – welche sind gesetzlich vorgeschrieben?
    • Neue Kennzeichnung der Betriebsmittel – Feldgeräte in der ExZone und zugehörige Betriebsmittel außerhalb des ExBereiches
  • Elektrostatik
    • Vermeidung der Zündgefahren in der Praxis
  •  Staub und hybride Gemische
  • Nichtelektrischer Explosionsschutz
  • Instandsetzung von Betriebsmitteln und Anlagen
  • Prüfung von Geräten und Anlagen
    • Umsetzung der TRBS1123 und 1201 Teil 3 in die Praxis
  • Praktische Beispiele und Erfahrungsaustausch
    • aktuelle Fragestellungen der Teilnehmer
    • Zündgefahrenanalyse für (nicht-elektrische) Altgeräte 
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 720,00 € Nichtmitgliedergebühr: 780,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
18.10.2016 18.10.2016 Berlin
Browser URL 100x70 Weiterbildung ExSchutz
Weiterbildung im Explosionsschutz
18.10.2016 in Berlin
29.11.2016 29.11.2016 Essen
Browser URL 100x70 Weiterbildung ExSchutz
Weiterbildung im Explosionsschutz
29.11.2016 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Explosionsschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Explosionsschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Seminare zur Elektrosicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Elektroexperten - Elektrischer Explosionsschutz gemäß ATEX und Betriebssicherheitsverordnung
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1