H110091503
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-09-150-3
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Praxis-Seminar

Basiswissen zur VOB/B

Grundlage für ein sicheres Management auf Baustellen
Termin
04.09.2013 10:00 - 04.09.2013 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dr.-Ing. Magdalena Jost
BBS Bau-Beratungs-Service Jost GmbH, Berlin
Teilnehmerkreis

Projektverantwortliche der Auftraggeber- und Auftragnehmerseite, Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Bauträger, Fachkräfte von Behörden, Bauunternehmen, Immobilien- und Wohnungsunternehmen

Inhalt
  • Grundlagen des Bauvertragsrechts
    • Gilt das BGB auch bei einem VOB-Bauvertrag?
    • AGB´s und ihre Bedeutung
    • Wirksame und unwirksame Bauvertragsklauseln
    • Einschränkungen der VOB/B bei Verbraucherverträgen

  • Der Bauvertrag nach VOB/B
    • Die Abhängigkeit von Leistungsbeschreibung und Vergütungsansprüchen
    • Der Zusammenhang von Ausführungsfristen, Behinderungen, Verzug und Vertragsstrafe
    • Ansprüche des AG bei Mängeln vor der Abnahme
    • Die rechtsgeschäftliche Abnahme der Leistung
    • Die Bedeutung einer Vollmacht bei Rechtsgeschäften
    • Die Mängelverfolgung nach der Abnahme
    • Abrechnung und Zahlung des Werklohns
    • Sicherheitsleistungen

  • Beispiele, Formulare, Übersichten
Zum Thema

Die VOB/B beinhaltet das theoretische Rüstzeug für den ordnungsgemäßen Ablauf von Bauvorhaben. Da sie die häufigste Vertragsgrundlage für Bauverträge ist, sollte sich jeder Anwender zwangsläufig ausreichend mit deren Grundlagen beschäftigen, um in der Baupraxis bestehen zu können.
Das Seminar gibt zunächst einen Überblick über die Zusammenhänge zwischen dem BGB- und VOB-Bauvertragsrecht und stellt die wesentlichen Inhalte der VOB/B dar. Durch praktische Beispiele werden die rechtlichen Grundlagen erläutert und die sich ergebenden Konsequenzen und Handlungserfordernisse für die praktische Anwendung diskutiert. Des Weiteren steht die praxisnahe Anwendung von Hilfsmitteln wie z.B. Checklisten und Musterformulare im Mittelpunkt, um dem Teilnehmer in der Anwendung der VOB/B mehr Sicherheit zu geben.
 

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 550,00 € Nichtmitgliedergebühr: 620,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0