H040034224
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H040-03-422-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Intensivseminar

Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A

Basisparagraphen
Termin
24.03.2014 09:00 - 24.03.2014 16:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Rechtsanwalt Dr. jur. Reinhard Voppel
RA`e Osenbrück, Bubert, Kirsten & Voppel, Köln
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Bauaufträge müssen von öffentlichen Auftraggebern – vielfach unter Zuhilfenahme von Planern – ausgeschrieben werden, Bieter müssen sich zur Erlangung eines Auftrags an dem Vergabeverfahren beteiligen. Dabei stellen sich auf beiden Seiten viele Fragen zu Gestaltungsmöglichkeiten und ‑grenzen, Rechten und ihrer Durchsetzung.
Das Seminar beantwortet ausgehend von den grundlegenden Zielen des Vergaberechts wesentliche Grundfragen, die bei Einleitung eines oder Teilnahme an einem Vergabeverfahren zu beachten sind. Unter Einbeziehung praktischer Beispiele wird der aktuelle Stand dieser ständig im Wandel befindlichen Materie dargestellt.

Teilnehmerkreis

Freiberuflich tätige/angestellte Ingenieure und Architekten, Projektsteuerer, kaufmännische Mitarbeiter, Öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen

Inhalt
  • Grundlagen des Vergaberechts
  • Einordnung der VOB/A
  • Vergabeverfahren und ihre Anwendung in der Praxis (§ 3)

Vorrang der öffentlichen Ausschreibung - Ausnahmegründe für beschränkte Ausschreibung und freihändige Vergabe

  • Lose (§ 5)
  • Teilnehmer am Vergabeverfahren (§ 6)
  • Aufstellen der Leistungsbeschreibung (§ 7)

allgemeine Anforderungen - keine Übertragung ungewöhnlicher Wagnisse - produktneutrale Ausschreibung - Vergabe mit Leistungsprogramm („Funktionalausschreibung“) - Öffnung der Angebote (§ 14)

  • Prüfen und Werten der Angebote (§ 16)

formelle Ausschlussgründe - insbesondere fehlende Nachweise/Erklärungen/Preisangaben (L) - Nebenangebote - Eignungsprüfung - Preisprüfung - (unangemessen hohe/niedrige Angebote, Mischkalkulation, Kalkulationsfehler) - Zuschlagsentscheidung

  • Aufhebung (§ 17)
  • Rechtsschutz und Schadensersatzansprüche der Bieter
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 690,00 € Nichtmitgliedergebühr: 760,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Der VOB-Text ist Bestandteil der Arbeitsunterlage. Bei gemeinsamer Buchung mit dem zweitägigen VOB/B Seminar am Folgetag gilt für das VOB/A Seminar eine rabattierte Teilnahmegebühr von € 580,- für HDT-Mitglieder und € 650,- für Nichtmitglieder.

Weitere Termine
12.09.2016 12.09.2016 Essen
Browser URL 100x70 VOB/A
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
12.09.2016 in Essen
21.11.2016 21.11.2016 Essen
Browser URL 100x70 VOB/A
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
21.11.2016 in Essen
13.02.2017 13.02.2017 Essen
Browser URL 100x70 VOB/A
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
13.02.2017 in Essen
03.04.2017 03.04.2017 Essen
Browser URL 100x70 VOB/A
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
03.04.2017 in Essen
19.06.2017 19.06.2017 Essen
Browser URL 100x70 VOB/A
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
19.06.2017 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht - Baurecht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - VOB/A, VOL-Seminare
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1