H020030467
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-03-046-7

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© stockpics - Fotolia.com
Seminar

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)

auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1
Termin
08.03.2017 09:00 - 09.03.2017 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. (FH) Manfred Liebscher
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Salzgitter
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

In Unternehmen mit regelmäßig mehr als zwanzig Beschäftigten hat der Unternehmer (gem. Sozialgesetzbuch VII in § 22) Sicherheitsbeauftragte zu bestellen. Durch die neue DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ ergeben sich neue Anforderungen bei der Ermittlung der Anzahl von Sicherheitsbeauftragten in den Betrieben. Danach werden die Unternehmer verpflichtet, die erforderliche Anzahl der Sicherheitsbeauftragten anhand der folgenden Kriterien zu bestimmen: Im Unternehmen bestehende Unfall- und Gesundheitsgefahren • Räumliche Nähe, zeitliche Nähe und fachliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten • Anzahl der Beschäftigten. Der Sicherheitsbeauftragte hat die Aufgabe in seinem Arbeitsbereich, den Unternehmer bzw. seinen Vorgesetzten bei der Umsetzung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz zu unterstützen. Damit trägt er wesentlich zur Optimierung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in den Unternehmen bei. In diesem Seminar erhalten Sie als Sicherheitsbeauftragter das dafür notwendige Basiswissen. Der Referent verfügt über langjähriges Expertenwissen und informiert Sie praxisbezogen über die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsschutzes und die Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten. Sie lernen die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und deren Umsetzung in Ihrem Unternehmen kennen. Wir informieren Sie über die Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungen und die Auswahl von geeigneten Schutzmaßnahmen.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/angehende Sicherheitsbeauftragte aus allen Branchen und Tätigkeitsbereichen sowie alle am Arbeitsschutz interessierten Personen und Betriebsräte.

Inhalt

Bedeutung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes • Funktionen und Rechtsstruktur im Arbeitsschutz • Aufgaben und Leistungen von Berufsgenossenschaften sowie dem Amt für Arbeitsschutz/Gewerbeaufsicht • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Sicherheitsbeauftragten • Verantwortung im Betrieb • Unfallarten • Erkennen von Gefährdungen und Festlegung von Schutzmaßnahmen • Gefährdungen an Maschinen, durch elektrischen Strom, Lärm und Gefahrstoffe • Persönliche Schutzausrüstung (PSA) • Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung • Innerbetrieblicher Transport / Flurförderzeuge • Durchführung von Betriebsbegehungen • Außendienst • Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen • Erste Hilfe und Brandschutz • Räumung/Evakuierung von Gebäuden

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 550,00 € Nichtmitgliedergebühr: 590,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
22.06.2017 23.06.2017 Essen
Browser URL 100x70 Sicherheitsbeauftragter
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)
22.06.2017 - 23.06.2017 in Essen
21.11.2017 22.11.2017 Essen
Browser URL 100x70 Sicherheitsbeauftragter
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)
21.11.2017 - 22.11.2017 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Arbeitsschutzmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Arbeitsschutzmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht - Vertragswesen/Haftung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheitsbeauftragter
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheitsbeauftragte
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1