H110111713
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-11-171-3
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Seminar

Schriftverkehr am Bau

Wie Sie reibungslos kommunizieren – mit den richtigen Instrumenten zu anhaltendem Erfolg!
Termin
26.11.2013 10:00 - 26.11.2013 18:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dr.-Ing. Magdalena Jost
BBS Bau-Beratungs-Service Jost GmbH, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Sie erhalten mehr Sicherheit in der zielgerichteten Kommunikation, erkennen Tücken und Fallen und vermeiden Formfehler. Das Seminar ist sowohl für die Auftraggeber- wie für die Auftragnehmerseite gleichermaßen nutzvoll.Sie bekommen Handreichungen zum Schriftverkehr nach VOB/B.

Teilnehmerkreis
Öffentliche und private Auftraggeber, Bauunternehmer, Architekten, Ingenieure, Bauüberwacher, Bauleiter, Projektverantwortliche, kaufmännische Mitarbeiter von Planungsbüros und Baubetrieben.
Inhalt
  • Grundsätzliches zum Schriftverkehr
    • Bedeutung und rechtliche Konsequenzen
    • Checkliste zum Schriftverkehr nach VOB/B
    • Die gesicherte Zustellung von Schriftstücken
    • Schriftverkehr im Vorverfahren
    • Einschränkungen des Angebotstextes
    • Anzeige über den Baubeginn - notwendige Vertragsergänzungen
    • Schriftverkehr während der Baudurchführung
    • Anmeldung von Bedenken
    • Behinderungen und Behinderungsmitteilungen
    • Aufforderungen zur Beschleunigung
    • Veränderung von Ausführungsfristen - notwendige Vertragsergänzungen
    • Nachtragsforderungen
    • Mängelanzeigen und Mängelverfolgung
    • Schriftverkehr nach Fertigstellung der Bauleistungen
    • Fertigstellungsmitteilung und Abnahme
    • Förmliche Abnahme - Abnahmeprotokoll
    • Schlusszahlung - Mitteilungspflichten
    • Mängelrüge und Mängelverfolgung in der Gewährleistungszeit
Zum Thema
Beim Bauablauf erlangt der notwendige Schriftverkehr eine immer größere Bedeutung. Wann und wo muss geschrieben werden? Welche Formalitäten sind einzuhalten? Im Seminar werden dazu wichtige Sachverhalte am Bau angesprochen und Hilfestellungen zum notwendigen Schriftverkehr gegeben.
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 560,00 € Nichtmitgliedergebühr: 610,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0