H050115964
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H050-11-596-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©pics-Fotolia.com
Seminar

Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

unter Berücksichtigung des ASME-Codes sowie der EG-Richtlinien
Termin
13.11.2014 09:00 - 14.11.2014 16:30 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Dieter Wüstenberg
Lehrstuhl für Konstruktion im Maschinen- und Apparatebau, Universität Kaiserslautern
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten
Es wird das Ziel verfolgt, Ingenieuren und Technikern mit den umfassenden Aufgaben einer Rohrleitungsplanung speziell im Bereich Chemie- und Kraftwerksanlagen vertraut zu machen. Ausgangspunkt ist die systematische Analyse der Anforderungen an ein Rohrleitungssystem. An zahlreichen Beispielen aus der Praxis wird gezeigt, wie Rohrleitungskomponenten und Rohrleitungssysteme für verfahrenstechnische Aufgabenstellungen unter Berücksichtigung der Anforderungen aus technischen Regelwerken, wie z.B. EG-Druckgeräterichtlinie, hinsichtlich verfahrenstechnischer Auslegung, Festigkeit, Flexibilität und Aufstellungsplanung berechnet, spezifiziert und geplant werden.
Inhalt
  • Anlagenplanung allgemein
    • Anlage als System
    • Projektabwicklung
    • Technische Spezifikation
  • Rohrleitungsplanung
    • Grundlagen
    • Planungsarbeiten
  • Verfahrenstechnische Rohrleitungsauslegung
    • Druckverlust
    • Dämmung
  • Mechanische Rohrleitungsauslegung
    • Festigkeitsberechnung von Rohr- und Flanschverbindung
    • Druck, Wärmedehnung, Druckstöße
  • Rohrleitungskonstruktion
    • Konstruktion
    • Führung, Verlagerung
  • Armaturen
    • Armaturen Konstruktion/Auswahl
    • Verfahrenstechnik
Zum Thema
Rohrleitungen dienen dem Transport von Flüssigkeiten oder Gasen sowie dem Transport von Feststoffen. Sie sind aufgrund der unterschiedlichen statischen und dynamischen Prozessbedingungen (Druck, Temperatur, Verschleiß, Korrosion) vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die bei der Rohrleitungsplanung und -konstruktion zu berücksichtigen sind.
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.295,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.450,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
10.11.2016 11.11.2016 Berlin
Browser URL 100x70 Rohrleitungsplanung
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen
10.11.2016 - 11.11.2016 in Berlin
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1