H110061175
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-06-117-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© Marco2811 - fotolia.com
Intensivseminar

Ausbildung zum Beauftragten für Qualitätsmanagement

QMB-Intensivausbildung mit Abschlussprüfung und Zertifikat
Termin
23.06.2015 09:30 - 25.06.2015 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dipl.-Ing. Klaus-Rainer Helwig VDI
Qualitäts- und Umwelt-Manager (DGQ), Qualitäts- und Umwelt-Auditor (EOQ); TOBS Management, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Sie lernen das Qualitäts-Management-System nach DIN EN ISO 9000 kennen und können ein solches System in Ihr Unternehmen einführen oder ein bestehendes System verbessern.

 

Nach Abschluss des Seminars sind Sie entsprechend der Forderung der ISO 9001 als beauftragte Person in der Lage, durch Beherrschung aller fachlichen Aspekte bei der Umsetzung des QMS intern motivierend auf alle Beteiligten einzuwirken.

 

Extern können Sie das QMS gegenüber Kunden und Partnern positiv darstellen. Sie lernen Q.-Informationen sinnvoll anzuwenden, die verschiedenen Kostenarten der qualitätsbezogenen Kosten darzustellen und auf Einsparungspotenziale hinzuweisen.

 

Sie können rechnerisch nachvollziehbare Einsparungen durch die Einführung eines QMS nachweisen. Es werden Firmen-Beispiele vorgestellt, Übungen und Gruppenarbeiten durchgeführt.

Teilnehmerkreis

Führungs- und Fachkräfte, die sich mit der Einführung eines QM-Systems befassen, ein bestehendes System verbessern oder als Beauftragte im Sinne der Norm tätig werden wollen. 

Inhalt
  • Grundlagen, Umfang und Begriffe eines QM-Systems
  • Überblick gängiger Qualitäts-Normen
  • die DIN ISO 9000-Familie
  • die Abbildung des Unternehmens in der Praxis: Aufbau- und Ablauforganisation
  • Befugnis kontra Verantwortung
  • Führungs-, Kern- und Stütz-Prozesse
  • Umsetzung der Norm in die Praxis
  • Aufbau und Einführung eines QMS nach ISO9001
  • Vorteile und Nachteile eines QMS
  • dokumentieren mit wenig Aufwand
  • praxisbezogene Tipps zum Umsetzen des QMS im Unternehmen
  • Möglichkeiten der Verbesserung bestehender QM-Systeme
  • die theoretischen Aufgaben des Beauftragten der obersten Leitung
  • die praktische Arbeit des QMB (Koordinierung, Visualisierung und Durchsetzung im Unternehmen)
  • Motivation von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Grundlagen der Auditierung
  • Praxis der Durchführung interner Audits
  • externes Audit und Zertifizierung
  • Erlangung von Rechtssicherheit durch das QMS
  • Aktivitäten für ein "lebendes" QM-System
  • Ziel und Vorteile von Qualitäts-Informationen
  • Definition, Gliederung und Inhalt von qualitätsbezogenen Kosten
  • Vermeidung oder Reduzierung von qualitätsbezogenen Kosten
  • Fallbeispiele, Übungen und Gruppenarbeiten
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.535,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.700,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise
Das Seminar mit umfangreichem Lehrinhalt und entsprechenden farbigen Handouts ist als Intensiv-Seminar gestaltet und deshalb auf 10 Teilnehmer begrenzt. Das Seminar kann mit einer Prüfung beendet werden. Nach bestandener Prüfung wird ein entsprechendes Leistungs-Zertifikat ausgestellt.
Weitere Termine
25.01.2017 27.01.2017 Essen
Browser URL 100x70 QMB/Zertifikat
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten
25.01.2017 - 27.01.2017 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit - Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle Berlin
Schaltfläche
Browser URL 100x70 QMB/Auditorentraining
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1