H040110024
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H040-11-002-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©st-fotograf-Fotolia.com
Seminar

Projektleiter im Anlagenbau für Elektrotechnik und MSR-Technik

 
Termin
17.11.2014 09:00 - 18.11.2014 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Sabine Brummer
bmc Brummer Management + Consulting, Leipzig
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Sie werden anhand des PM-Prozesses und der Planung und Errichtung einer Automatisierungsanlage bis zur Inbetriebsetzung und Übergabe an den Kunden die Bausteine der PM-Systematik - speziell auf die Elektrotechnik und MSR-Technik zugeschnitten - kennenlernen.

Teilnehmerkreis

Mit der Projektleitung, Bauleitung oder Inbetriebsetzungsleitung für die Elektrotechnik und MSR-Technik in Automatisierungsanlagen beauftragte Personen, Projektbeteiligte, Lieferanten, Hard- und Softwareingenieure, Techniker, Inbetriebsetzer, Obermonteure, Kaufleute.

Inhalt

Projektstart (Inhalte, Umfang, Terminplan, Kosten, Vertragsbedingungen, Kundenanforderungen) - Projektleitervereinbarung (Festschreibung: Kompetenzen PL, Projektziele, PL-Inzentiv, Vertragsanalyse (Meilensteine - Pönalen?)) - Kick Off Meeting (Teilnehmer, PL und P-Team, mit PL- Elektrotechnik und PL-MSR-Technik?) - Projektplanung (Unterlagen: Strukturplan, Organisationsplan, Übergabeunterlagen, Termin- und Kostenplan) - Änderungsmanagement (Claim und/oder Change-Order?, zeitnahe Änderungsmitteilung, Absprache zum Änderungsmanagement mit dem Kunden) - Risikoanalyse (Workshop: Praxisbeispiel Automatisierungstechnik) - Führungsaufgaben des PL (Vorbildwirkung, Teambildung, Kommunikation mit Kunden, P-Team und Stakeholders, Präsentation des eigenen Unternehmens, Koordinierung Schnittstellen und Unterlieferanten) - Reporting (an wen hat der PL zu berichten, wie oft, wann wird das P-Team informiert, welche Informationen bekommt der Kunde, in welchen Zeitabständen, welche Tools und Arbeitsmittel stehen zur Verfügung) - Projektverfolgung und –steuerung (Methoden und Hilfsmittel (MTA/KTA), Kapazitätsplanung, Aktualisierung von Projektfortschritt, Risikoanalyse und Änderungsaufstellung) - IBS, Abnahmen und Aufmaße (Vertragserfüllung: Termine und Qualität, Organisation und Einberufung von Abnahmen, Aufmaß) - Projektabschluss (PAS Projektabschlusssitzung, wer nimmt teil, wann, Projektergebnisse, Verbesserungspotenziale, Wissenssicherung, Kundenzufriedenheit)

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.185,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.245,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Der 1. Teilnehmer eines Unternehmes ist Vollzahler, ab dem 2. und jedem weiteren TN gilt ein Sonderpreis von € 925,- für Mitglieder und € 995,- für Nichtmitglieder (Gruppensonderkondition nur buchbar bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer TN eines Unternehmens).

Sie finden das ausführliche Programm zum pdf-Download direkt unter: http://www.hdt-essen.de/W-H040-06-274-4.

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Energieübertragung und -verteilung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Energieübertragung und Verteilung - allgemein
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1