H110020784
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-02-078-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©vege-Fotolia.com
Seminar

Photovoltaik für Nichttechniker

Funktionsweise, Herstellung, Anlagenaufbau, Planung, Wirtschaftlichkeit
Termin
28.02.2014 09:30 - 28.02.2014 17:30 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Volker Quaschning
Regenerative Energiesysteme, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Das Seminar gibt eine allgemeinverständliche Einführung in die Photovoltaik, erläutert die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen, beschreibt den Anlagenaufbau sowie Anlagenkonzepte und geht auf die Planung von Anlagen und deren Wirtschaftlichkeit ein. Es richtet sich an einen breiten Personenkreis und vermittelt auch Nichttechnikern die wesentlichen Grundlagen der Photovoltaik.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus der öffentlichen und privaten Verwaltung, Wohnungsbaugesellschaften, öffentliche und private Auftraggeber, Anlagenbetreiber, Investoren

Inhalt
  • Funktionsweise von Solarzellen
  • Aufbau und Herstellung von Solarzellen- und -modulen
  • Komponenten und Aufbau von Photovoltaikanlagen
  • Planung von Photovoltaikanlagen
  • Ökonomie von Photovoltaikanlagen
  • Umweltaspekte und Märkte für Photovoltaikanlagen
Zum Thema

Das Photovoltaik ist eine Branche mit sehr hohen Wachstumsraten. Die aktuelle Diskussion hinsichtlich des Klimawandels hat gezeigt, dass ein deutlich schnellerer Ausbau der Nutzung regenerativer Energien dringend erforderlich ist. Die Solarenergie weist dabei die größten Potenziale auf. Insofern ist es nur konsequent, dass die Politik derzeit die Markteinführung intensiv vorantreibt.

Es wird allgemein davon ausgegangen, dass die Photovoltaik in wenigen Jahren die so genannte Netzparität erreicht. Das bedeutet, die Photovoltaik wäre dann mit herkömmlichem Netzstrom auch ohne spezielle gesetzliche Förderung wirtschaftlich konkurrenzfähig. Das wird für eine weitere, noch schnellere Verbreitung der Photovoltaik sorgen. Bereits heute haben große Personenkreise Berührung mit der Photovoltaik, angefangen von privaten oder öffentlichen Investoren, Anlagenbetreibern, Gebäude- und Grundstücksbesitzern bis hin zu Fachkräften, die mit der Herstellung, Planung und Realisierung von Anlagen betraut sind.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 490,00 € Nichtmitgliedergebühr: 550,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

2 Teilnehmer einer Firma buchen zu einem Preis!

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Energetische Sanierung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Energetische Sanierung - Bau - Solartechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - FM und TGA
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - FM und TGA - Facility Management/HKL
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien - Photovoltaik, Solarthermie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle Berlin
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1