H110111583
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-11-158-3
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Seminar

Das nationale Vergabeverfahren rechtssicher beherrschen

Eine kompakte und praxisnahe Darstellung - bleiben Sie auf der Höhe der Zeit!
Termin
06.11.2013 10:00 - 06.11.2013 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
RA Gero Vaagt
TSP Theißen Stollhoff & Partner, Rechtsanwaltsgesellschaft, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Das Seminar zeigt für den Praktiker verständlich die aktuelle Rechtslage zur Durchführung von Nationalen Vergabeverfahren nach der VOB/A und VOL/A.

Besonderer Augenmerk wird auf die Praxisprobleme bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen sowie Fragen der Angebotswertung gelegt. Die Teilnehmer werden anhand zahlreicher Praxisbeispiele in die Lage versetzt, mit den Neuregelungen des Vergaberechts rechtssicher umzugehen und rechtssicher auszuschreiben. Bieter werden in die Lage versetzt, formale Fehler bei Angebotsabgabe zu erkennen und Ausschlüsse vom Vergabeverfahren zu vermeiden.

Teilnehmerkreis
Kompetenzträger und Mitarbeiter von öffentlichen Auftraggebern und Bietern, die mit der Erstellung oder Durchführung von Vergabeverfahren befasst sind.
Zum Thema

Die Neuregelungen der VOB/A und VOL/A sind in Kraft. Auch bei nationalen Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte ist das neue Vergaberecht rechtssicher anzuwenden.

Das Seminar stellt für den Praktiker verständlich die verschiedenen Vergabeverfahren nach VOB/A und VOL/A anhand von zahlreichen Praxisbeispielen dar. Praxisrelevante Fragen nationaler Vergabeverfahren, u.a. Erstellung von Verdingungsunterlagen, Angebotsabgabe und Angebotswertung sowie Rechtsschutzmöglichkeiten werden eingehend behandelt. Die Teilnehmer werden in die Lage gesetzt, die Regelungen der VOB/A und VOL/A rechtsicher anzuwenden.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 545,00 € Nichtmitgliedergebühr: 590,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0