H130020634
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H130-02-063-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©RRF_Fotolia.com
Fachtagung

Moderne Federtechnologie - Spannungen beherrschen -

Material, Verfahren, Prüftechnik, Entwicklung
Termin
27.02.2014 10:00 - 28.02.2014 14:00 in Nürnberg (NH Nürnberg City Hotel)
Leitung
Geschäftsführer Dr.-Ing. Hilmar Brödler
Brödler GmbH, Tröstau
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Ziel dieser Tagung ist es, aktuelle Themen aus der Praxis für die Praxis aus dem Federnmarkt und der Feder-Technik darzustellen. Technische Federn sind wichtige Maschinenelemente für vielfältige Funktionen und Anwendungen - High Tech Hidden Champions.
Die Teilnehmer erhalten aus erster Hand einen praktischen Überblick zum Federnmarkt und zu den neuen Entwicklungen in den Bereichen innovative Materialien, Auslegung, Simulation, dynamisches Verhalten von Bauteilen, Verfahren und Design sowie neuen Lösungen im Herstellungsprozess, Qualität und Energiesparprozesse (Wärmebehandlung), Oberflächen technischer Federn, Prüftechniken und Innovationen zum Produkt.
Diese Tagung spricht Fach- und Führungskräfte, Geschäftsleitung, Einkauf, Vertrieb, QM, Entwicklung, Produktion, aus der federverarbeitenden und -produzierenden Industrie, Automotive, Medizintechnik, Dienstleister aus der Federnindustrie, Materiallieferanten, Maschinen- und Anlagenbauer, die in die Federindustrie liefern, an.

Teilnehmerkreis

Inhalt


Material: Übersicht zum Federnmarkt mit den Schwerpunkten Federdraht, Stahl- und Drahthersteller •  Entwicklung innovativer korrosionsarmer Materialien mit hoher Dauerhaltbarkeit • Entwicklung der Reinheit von Federstählen für dynamisch beanspruchte Bauteile • Qualitätskriterien bei Federstählen • Herstellprozesse zur Verbesserung der Oberflächen von Drähten • Neue Materialien • 

Verfahren, Produktions- und Prüftechnik: Integrierte Lösungen der Prozeßsteuerung und Überwachung beim Federproduktionsprozeß • Moderne Prüf- und Meßtechnik in der federverarbeitenden Industrie (Schwerpunkt hierzu werden die opto-elektronischen Meß-und Prüfsysteme sein) • Schleifen von Federn

Entwicklung: Simulation des dynamischen Verhaltens von technischen Federn • Auslegung von technischen Federn mit innovativen, integrierten Systemen und Prozesse, in-the-loop Lösungen, Verkettungen mit der Produktion • Berechnung der Dauerhaltbarkeit von Federn • Innovative Beschichtungsverfahren von Federn • Grenzen der heutigen Federtechnologie • Software zu Federberechnung

Programm
Nein
Nein
Tag 1
09:30

Donnerstag, 27. Februar 2014

 

Nein
Ja
Tag 1
10:00

Begrüßung und Einführung

- Überblick zum Federnmarkt

Dr. Hilmar Brödler, Brödler GmbH

Nein
Nein
Tag 1
10:30

Material

 

Nein
Ja
Tag 1
10:45

New inventions in high fatigue spring wire (englischer Vortrag)

 

Jonas Eriksson, Sandvik Materials Technology Deutschland GmbH

 

Nein
Ja
Tag 1
11:30

Kaffeepause

 

Nein
Ja
Tag 1
11:45

Gradientenstahl - Innovative korrosionsarme Materialien für Federn

Dr.-Ing. Jörg Neubrand, Mubea Fahrwerkstechnologien GmbH
Prof. Robert Brandt, Universität Siegen

Nein
Ja
Tag 1
12:30

Stand und Entwicklungstrends bei der Herstellung von Federbandstahl

Dr.-Ing. Michael Hellmann, C.D. Wälzholz

Nein
Ja
Tag 1
13:15

Mittagespause

 

Nein
Ja
Tag 1
14:15

Steuerungsparameter Werkstoffauswahl mit Legierungsbestandteilen, Umform- und Wärmebehandlungsbedingungen zur Erreichung der höchsten Festigkeitsniveaus

Dipl.-Ing. Bernd Gemmel, DWK Drahtwerk Köln GmbH

Nein
Nein
Tag 1
14:55

Prozesse

 

Nein
Ja
Tag 1
15:00

Reinheit erhöhen, Lebensdauer steigern - Ziehschälen

Dipl.-Ing. Jens Kieselstein, Kieselstein International GmbH

 

Nein
Ja
Tag 1
15:45

Kaffeepause

 

Nein
Ja
Tag 1
16:00

Temperaturgesteuertes Schleifen bei der Federendenbearbeitung

 

Klaus Wurster, Wafios AG

Nein
Ja
Tag 1
16:45

Visuelle Federmessung von imess, intelligente Optische Verfahren zur Messung der Feder-geometrie 

Dipl.-Ing. Josef Feld, imess - Optische Mess- und Prüfanlagen GmbH

Nein
Ja
Tag 1
17:30

Zusammenfassung des ersten Tagungstages

Dr. Hilmar Brödler, Brödler GmbH

Nein
Ja
Tag 1
17:45

get-together (Ende gegen 20 Uhr)

 

Nein
Ja
Tag 2
08:55

Freitag, 28. Februar 2014

 

Nein
Ja
Tag 2
09:00

Begrüßung und Einführung in den 2. Tagungstag

Dr. Hilmar Brödler

Nein
Ja
Tag 2
09:10

Die Federkraft im Spannungsfeld von Kostenreduktion und Funktionalität - Sachmängelhaftung in der Federnindustrie

Sven Regula, Regula & Koll Rechtsanwälte

Nein
Nein
Tag 2
09:50

Design

 

Nein
Ja
Tag 2
09:55

Kaltgeformte Federn aus Draht, Herstellung und Toleranzen

 

Hans-Martin Rambold, Scherdel Innotec

Nein
Ja
Tag 2
10:40

Kaffeepause

 

Nein
Ja
Tag 2
11:00

FEM-Simulation des Herstellungsprozesses von Schraubendruckfedern zur Vorhersage des Eigenspannungsprofils

Prof. Dr.-Ing. Ulf Kletzin, TU Ilmenau

Nein
Ja
Tag 2
11:45

Simulation in der Entwicklung hochausgelasteter Federelemente 

Dipl.-Phys. Georg Hannig, Scherdel siment GmbH

Nein
Ja
Tag 2
12:30

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Dr. Hilmar Brödler, Brödler GmbH

Nein
Ja
Tag 2
12:45

Mittagsimbiss und Ende der Tagung

 

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.095,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.195,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Der 1. Teilnehmer ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer einer Firma gelten folgende Sonderkonditionen: HDT-Mitglieder: € 875,00  - Nicht-Mitglieder: € 925,00 (nur bei gleichzeitiger Anmeldung)

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Fahrzeugtechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Fahrzeugtechnik - Fahrwerkstechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Fahrzeugtechnik - Powertrain
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Werkstoffe
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau - Konstruktion - Berechnung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle München
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Werkstoffe - Anwendungsbeispiele
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1