H020027216
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-02-721-6

Programm laden (pdf)
Service
Asset
 
Lehrgang

Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

Lehrveranstaltung zur Vermittlung notwendiger theoretischer Grundlagen, deren Kenntnis Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Tätigkeit eines (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen ist
Termin
01.02.2016 10:00 - 05.02.2016 14:00 in Garmisch-Partenkirchen (Dorint Resorts)
Leitung
Dipl.-Ing. Jürgen Koop
Ingenieur– und Sachverständigenbüro für Krane und Hebezeuge, Hattingen, Mitglied in internationalen Normungsgremien für Hebezeuge (CEN und ISO) (Bis Anfang 2015 Leiter des Sachgebietes (SG) „Hebetechnik und Instandhaltung“ im Fachbereich (FB) Holz und Metall (HM) und Leiter der Prüf- und Zertifizierungsstelle „Hebezeuge, Sicherheitskomponenten und Maschinen (HSM); Fachreferent der Themenfelder „Krane, Winden und Elektrozüge sowie Lastaufnahmeeinrichtungen“ im FB HM)
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten
Die Lehrveranstaltung richtet sich an Personen, die als Sachverständige für die Prüfung von Kranen tätig werden wollen oder tätig sind. Im Lehrgang werden notwendige theoretische Grundlagen, deren Kenntnis Voraussetzung für die Ermächtigung entsprechend der "Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen für die Prüfung von Kranen durch die Berufsgenossenschaft" (BGG 924) sind, vermittelt. Der Lehrgang ersetzt nicht das entsprechend Ziffer 2 Nr. 4 der "Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen für die Prüfung von Kranen durch die Berufsgenossenschaft" (BGG 924) geforderte Fachgespräch. Die Teilnehmer lernen an Hand von Beispielen aus der Praxis die Anwendung und den Umgang mit den relevanten Vorschriften.
Teilnehmerkreis
Zukünftige Sachverständige für die Prüfung von Kranen, Konstrukteure, Fertigungsleiter und Montageleiter der Hersteller von Kranen, Sicherheitsingenieure, Sicherheitsfachkräfte und Einkäufer des Betreibers von Kranen
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 2.390,00 € Nichtmitgliedergebühr: 2.490,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
21.11.2016 25.11.2016 Essen
Browser URL 100x70 Lehrgang Kransachverständiger
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen
21.11.2016 - 25.11.2016 in Essen
13.02.2017 17.02.2017 Garmisch-Partenkirchen
Browser URL 100x70 Lehrgang Kransachverständiger
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen
13.02.2017 - 17.02.2017 in Garmisch-Partenkirchen
20.03.2017 24.03.2017 Essen
Browser URL 100x70 Lehrgang Kransachverständiger
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen
20.03.2017 - 24.03.2017 in Essen
19.06.2017 23.06.2017 Lindau (Bodensee)
Browser URL 100x70 Lehrgang Kransachverständiger
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen
19.06.2017 - 23.06.2017 in Lindau (Bodensee)
20.11.2017 24.11.2017 Essen
Browser URL 100x70 Lehrgang Kransachverständiger
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen
20.11.2017 - 24.11.2017 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Krane und Hebezeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Krane/Hebezeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Baugeräte und -fahrzeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Baugeräte und -fahrzeuge - Krananlagen und Hebezeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Krane-Hebezeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verkehr / Logistik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Kransachverständiger
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.vdsi.de
www.vdsi.de
Schaltfläche
1