H020092777
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-09-277-7

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©RRF_Fotolia.com
Seminar

Kostenbewusstes Konstruieren

Kostensenkungspotenziale der Konstruktion
Termin
10.10.2017 09:00 - 11.10.2017 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Christian Stumpf
Fachhochschule Südwestfalen, Soest
Teilnehmerkreis
Technische Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion
Inhalt
  • Analyse des technischen und wirtschaftlichen Produktwertes: Technische Wertigkeit - Ermittlung der technischen Wertigkeit mittels Nutzwertanalyse - Wirtschaftliche Wertigkeit - Bestimmung des Gesamtwertes nach Kesselring
  • Workshop "Produktbewertung anhand der Nutzwertanalyse": Grundlagen der Wertanalyse - ABC-Analyse
  • Grundlagen der Kostenrechnung für die Produktentwicklung: Einführung in die Kostenbegriffe - Herstellkostenstrukturen nach VDI 2225 - Kostenschema der Zuschlagskalkulation nach VDI 2225 - Übungs- und Praxisbeispiele
  • Bauweisen technischer Produkte: Integral- und Differentialbauweise - Methoden und Leitregeln - Total- und Partialbauweise - Übungs- und Praxisbeispiele
  • Strategien zur Kostensenkung: Rationalisierung der Produkterstellung - Konstruktive Einflussmöglichkeiten auf die Kosten - Kostenfallen im Konstruktionsprozess - Leitlinie zur Kostensenkung - Praxisnahe Beispiele
  • Konstruktionsmethoden und Leitregeln: Systematische Halbzeugkonstruktion - Massivteil- und Gestellkonstruktion - Artfremde Großserienprodukte und Normteile - Gestaltung und Bemaßung

 

Workshop "Kostengerecht Konstruieren"

  • Konstruieren im Hinblick auf eine wirtschaftliche Montage: Montagedichte und -komplexität - Kostenfallen in der Montage - Leitregeln zum montagegerechten Konstruieren
  • Kostenbewusst Tolerieren: Kosten - Toleranzen - Kostensprünge - Funktionalität - Fertigungsmaschinen und Toleranzen - Einfluss von Maß-, Form- und Lagetoleranzen
Zum Thema
Die kostenbewusste Produktgestaltung ist eine vordringliche Aufgabe des Konstrukteurs. Die Bauweise ist von wesentlicher Bedeutung. Die Auswahl der richtigen Toleranzen ist ein weiterer Schwerpunkt. Das Seminar soll den Mitarbeitern der betroffenen Bereiche Kenntnisse und Hilfsmittel zur kostenbewussten Gestaltung technischer Produkte vermitteln. Leitregeln und Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt.
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.390,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.490,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
06.03.2018 07.03.2018 Essen
Browser URL 100x70 Kostenbewusstes Konstruieren
Kostenbewusstes Konstruieren
06.03.2018 - 07.03.2018 in Essen
27.11.2018 28.11.2018 Essen
Browser URL 100x70 Kostenbewusstes Konstruieren
Kostenbewusstes Konstruieren
27.11.2018 - 28.11.2018 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - BWL
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - BWL - Kostenmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau - Konstruktion - Berechnung
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Veranstaltung buchen
Fax-Buchungsformular
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1