H010023243
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H010-02-324-3

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© Ulrich Mertens, Atelier für Kunst und Fotografie
Tagung

Kleine Windenergieanlagen -

Potenziale und Probleme
Termin
18.02.2013 13:00 - 19.02.2013 14:30 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner
Institut für Technische Mechanik, Technische Universität Clausthal
Dipl.-Ing. Holger Peters
Inensus GmbH, Goslar
Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an potentielle Betreiber von Anlagen, Entwickler bzw. Hersteller oder Behördenvertreter.

Zum Thema
Kleine Windenergieanlagen erfreuen sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit, sowohl bei Privatpersonen als auch bei kleineren Unternehmen. Dieses Marktsegment wird inzwischen von zahlreichen Anbietern abgedeckt, die Anlagen im Leistungsbereich von unter 1kW bis über 100kW anbieten. Weltweit boomt der Markt für Anlagen unter 100kW Leistung: allein 2008 wurde ein Wachstum von über 50% beobachtet. Die Motivation für die zunehmende Investitionsbereitschaft ist unterschiedlich. Im Vordergrund steht natürlich ein wirtschaftliches Interesse. Hinzu kommt zuweilen der Wunsch nach Energieautonomie oder einfach nur das Interesse an einer erneuerbaren Energiequelle. Viele Investoren übersehen dabei häufig, dass die Nutzung der Windenergie zahlreiche Probleme mit sich bringt. Zu den technischen Fragen gehört allen voran- die Wahl des richtigen Standortes. Hinzu kommt die Entscheidung für ein Funktionsprinzip und schließlich einen Hersteller. Während im Bereich der großen Windkraftanlagen ohne Begutachtung des Standortes und Zertifizierung der Anlage keine Investition bewilligt wird, ist im Bereich der Kleinwindanlagen dieses Vorgehen eher eine Seltenheit. Man ist letztendlich auf die Aussagen der Hersteller angewiesen - und die eigene Expertise. Zusätzlich sind rechtliche Gesichtspunkte und schließlich ökonomische Randbedingungen zu bewerten. Vor diesem Hintergrund ist das Anliegen dieses Kurzlehrganges, einen Überblick über den Stand der Technik im Bereich der Kleinwindanlagen zu vermitteln. Neben technischen Grundlagen, der Gestaltung und Bauweisen werden Möglichkeiten der Ertragsabschätzung, der Akzeptanz und rechtliche Aspekte erläutert.
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 785,00 € Nichtmitgliedergebühr: 895,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Weitere Veranstaltungen unter www.hdt-essen.de/windenergie

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie - allgemein
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien - Wind
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1