H020054134
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-05-413-4

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar. Sprechen Sie uns bitte an!

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©417pp-Fotolia.com
Tagung

Kesselbetriebstechnik 2014

4. Fachtagung mit Exkursion
Termin
12.05.2014 10:00 - 13.05.2014 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Bernd Sankol
Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Leiter des Institut für erneuerbare Energien und energieeffiziente Anlagen
Teilnehmerkreis

Betreiber von Kesselanlagen (z.B. Kraftwerke, Stadtwerke, Industriekraftwerke), Planer und Mitarbeiter der Herstellerbetriebe von Dampferzeugern und Dampfkesselanlagen, Ingenieure, Technische Leiter, Betriebsleiter, Mitarbeiter von Behörden und Überwachungsvereinen sowie der Personenkreis der „Befähigten Personen“ und „Sachkundigen Personen“.

Es wird empfohlen die Veranstaltung „Mess-, Steuer- und Regelungstechnik in Kraftwerksprozessen“ am 14. Mai 2014 ergänzend zu nutzen, um einen umfassenden Überblick zu gewinnen.

Inhalt

Aufbau und wirtschaftlicher Betrieb von Dampferzeugern, Charakterisierung von Brennstoffen, Feuerungssysteme für Dampferzeuger, Gasturbinen, BHKW, Brennstoffeinsatz in Dampferzeugern, Betrieb von Abhitzedampferzeugern nach Gasturbinen, Schaltung von Dampferzeugeranlagen, Berechnung von Dampferzeugern mittels Software, Kesselspeisewasseraufbereitung und Kesselspeisewasserpflege, Wasseraufbereitungsanlagen, Rohrhalterungen in Dampferzeugeranlagen, Instandhaltung und Instandhaltungsstrategie von Dampferzeugern und Dampferzeugeranlagen, Prüffristen - Prüfzyklen, Auswertung von Schadensfällen in Dampferzeugeranlagen, rauchgasseitige Reinigung von Dampferzeugern, Besichtigung einer Kesselanlage in Essen

Zum Thema

Neben Erfahrungen beim Einsatz von GuD-Kraftwerken und Erfahrungen im Einsatz von regenerativen Energien in Kraftwerken werden in der Fachtagung weiterhin Kenntnisse in der Gestaltung von Kesselanlagen und Erfahrungen beim Betrieb von Dampferzeugern vermittelt. Diese Erfahrungen beziehen die Rauchgas- und die Speisewasserseite mit ein. Die Gestaltung von Anlagen zur Pflege des Speisewassers wird vorgestellt und es werden auch Erfahrungen mit der Pflege des Speisewassers im Kesselbetrieb vermittelt. Der störungsfreie Betrieb wird durch Vorträge zur Druckstößen, zu Rohrhalterungen und durch Schadensanalysen ergänzt. Zur Instandhaltung werden sowohl Aspekte der Instandhaltung bei der Planung als auch Aspekte der Prüffristen beim Betrieb betrachtet. Abgerundet wird die Fachtagung durch Untersuchungen zu den Möglichkeiten der Verbesserung des Betriebs von Kesselanlagen. Es kommen sowohl Betreiber, Hersteller von Kraftwerksanlagen und auch Überwachungsvereine zu Wort. Es wird auf ausreichenden Freiraum für eine ausführliche Diskussion mit den Referenten Wert gelegt.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 890,00 € Nichtmitgliedergebühr: 990,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit - Anlageninstandhaltung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagensicherheit
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
3