H010036106
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H010-03-610-6

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© Ulrich Mertens, Atelier für Kunst und Fotografie
Seminar

Kaufmännische Betriebsführung von Windparks

Praktische Fragen und Gesichtspunkte für die professionelle Geschäftsführung von Windparkgesellschaften
Termin
10.03.2016 10:00 - 10.03.2016 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Volksw. Wilfried Schäfer
Bestandsmanagement und –entwicklung Windenergie, GLS Bank eG /Beteiligungs AG, Bochum
Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure, die für den Betrieb von Windparks zuständig sind sowie Kaufleute, die die Verwaltung von Windparks kennenlernen möchten.

Inhalt
  • Berichtswesen und Reporting
  • Geschäftsführerhaftung
  • Liquiditätsplanung in Windparks
  • Ergebnisprognosen / Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Verfügbarkeitsabrechnungen Grundstücks- und Pachtfragen
  • Bestimmung der Dauer der erhöhten Einspeisevergütung EEG 2012 und EEG 2014
  • Schadenersatzberechnung Einspeisemanagement
  • Risikobetrachtung Direktvermarktung
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Fallbeispiel Großschaden

Zum Thema

Die kaufmännische Betriebsführung stellt das Bindeglied dar zwischen den Interessen der Eigentümer eines Windparks und den technischen und organisatorischen Erfordernissen der Betriebsführung. Ihre Aufgabe ist es, einen Ausgleich zu schaffen zwischen dem technisch Machbaren und dem kaufmännisch Möglichen. In dem Seminar soll auf die hierbei erforderlichen Methoden und Betrachtungsweisen konkret eingegangen werden. Dabei spielen insbesondere die sich aus dem Betrieb eines Windparks ergebenden nachhaltigen Voraussetzungen für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb eine große Rolle. Hierzu werden die sich aus technischen Maßnahmen ergebenden kaufmännischen Folgen und die Abwägung von Vor- und Nachteilen zum Beispiel bei Einsatz eines Condition-Monitoring-Systems, die Anforderungen aus den notwendigen wiederkehrenden Prüfungen, der finanziellen Vorausplanung unter Berücksichtigung der Informationsbedürfnisse von Banken, Mezzaninkapitalgebern und Anteilseignern (Liquiditätsplanung), der Ermittlung des Zeitraum der erhöhten Anfangs-Einspeisevergütung und dem Berichtswesen der Betriebsführung zur Information der Eigentümer usw. einzugehen sein.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 545,00 € Nichtmitgliedergebühr: 595,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Alle Veranstaltungen zum Thema Windenergie finden Sie unter:

www.hdt-essen.de/windenergie

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie - Betriebsführung, Service
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie - Planung, Recht, Finanzierung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien - Wind
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1