H110112015
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-11-201-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© Zerbor - fotolia.com
Seminar

Umfassendes Integriertes Managementsystem:
Qualität - Umwelt - Energie - Arbeitssicherheit
nach ISO 9001 + ISO 14001 + DIN 50001 + OHSAS 18001 + BGVR

Erhebliche Einsparungen durch gleichartige Prozesse
Termin
24.11.2015 09:30 - 26.11.2015 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dipl.-Ing. Klaus-Rainer Helwig VDI
Qualitäts- und Umwelt-Manager (DGQ), Qualitäts- und Umwelt-Auditor (EOQ); TOBS Management, Berlin
Teilnehmerkreis
  • Führungskräfte, die sich über mögliche Einsparungen und effektivere Abläufe im Unternehmen durch Zusammenfassung der unterschiedlichen Systeme informieren wollen.
  • Führungs- und Fachkräfte, die Verantwortung für das Einführen und/oder Aufrechterhalten von Führungssystemen haben.
  • Verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Qualität, Umwelt, Energie, Arbeitssicherheit, die Einsparungen durch Integration der Systeme oder von Teilsystemen erreichen wollen.
  • Mitarbeiter aus diesen Bereichen, die sich einen Überblick über das Zusammenarbeiten unterschiedlicher Managementsysteme verschaffen wollen. 
Inhalt
  • Grundlagen von Managementsystemen
  • Integration von Managementsystemen
  • Vorteile integrierter Systeme
  • Managementsystem für Qualität
  • Forderungen eines QM-Systems nach ISO 9001
  • Vorteile des QMS
  • Managementsystem für Umwelt
  • Forderungen eines UM-Systems nach ISO 14001
  • Vorteile des UMS
  • Managementsystem für Energie
  • Forderungen eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001
  • Vorteile des EnergieMS
  • Managementsystem für Arbeitssicherheit
  • Forderungen eines ArbeitssicherheitsMS nach OHSAS 18001
  • Vorteile des ArbeitssicherheitsMS
  • Forderungen der Berufsgenossenschaften (BGV) für Sicherheit und Gesundheit
  • Berücksichtigung der BGV im Integrierten Managementsystem
  • Übereinstimmung von Forderungen der einzelnen Managementsysteme
  • Abweichungen von Forderungen der einzelnen Managementsysteme
  • Aufbau und Einführung des IMS
  • Integration der Systeme mit wenig Aufwand
  • Übernahme und ggf. Anpassung vorhandener Prozesse
  • Gestaltung neuer Prozesse
  • Aufbau des Dokumentensystems mit wenigen Dokumenten
  • Gestaltung des Managementhandbuchs
  • Gestaltung der Prozessbeschreibungen
  • Integration wichtiger Dokumente
  • Finanzieller Nutzen der System-Integration
  • Motivations-Nutzen der System-Integration
  • Nachteile integrierter Systeme 
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.490,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.630,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit - Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Bauen und Umwelt - Abfallwirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz - Umweltmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle Berlin
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Managementsysteme/Normen
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1