H110020774
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-02-077-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© Teteline - fotolia.com
Seminar

Umfassendes Integriertes Managementsystem (IMS): Qualität – Umwelt – Energie - Arbeitssicherheit

nach ISO 9001 + ISO 14001 + DIN 50001 + OHSAS 18001 + BGV - sparen Sie durch Synergien bei gleichartigen Prozessen!
Termin
19.02.2014 10:00 - 21.02.2014 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dipl.-Ing. Klaus-Rainer Helwig VDI
Qualitäts- und Umwelt-Manager (DGQ), Qualitäts- und Umwelt-Auditor (EOQ); TOBS Management, Berlin
Teilnehmerkreis

 • Führungskräfte, die sich über mögliche Einsparungen und effektivere Abläufe im Unternehmen durch Zusammenfassung der unterschiedlichen Systeme informieren wollen.

 • Führungs- und Fachkräfte, die Verantwortung für das Einführen und/oder Aufrechterhalten von Führungssystemen haben.

 • Verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Qualität, Umwelt, Energie, Arbeitssicherheit, die Einsparungen durch Integration der Systeme oder von Teilsystemen erreichen wollen. Mitarbeiter aus diesen Bereichen, die sich einen Überblick über das Zusammenarbeiten unterschiedlicher Managementsysteme verschaffen wollen. 

Inhalt

• Grundlagen von Managementsystemen

• Integration von Managementsystemen

• Vorteile integrierter Systeme

• Managementsystem für Qualität

• Forderungen eines QM-Systems nach ISO 9001

• Vorteile des QMS

• Managementsystem für Umwelt

• Forderungen eines UM-Systems nach ISO 14001

• Vorteile des UMS

• Managementsystem für Energie

• Forderungen eines Energiemanagementsystems nach DIN EN 16001

• Vorteile des EnergieMS

• Managementsystem für Arbeitssicherheit

• Forderungen eines ArbeitssicherheitsMS nach OHSAS 16001

• Vorteile des ArbeitssicherheitsMS

• Forderungen der Berufsgenossenschaften (BGVR) für Sicherheit und Gesundheit

• Berücksichtigung der BGVR´s im Integrierten Managementsystem

• Übereinstimmung von Forderungen der einzelnen Managementsysteme

• Abweichungen von Forderungen der einzelnen Managementsysteme

• Aufbau und Einführung des IMS

• Integration der Systeme mit wenig Aufwand

• Übernahme und ggf. Anpassung vorhandener Prozesse

• Gestaltung neuer Prozesse

• Aufbau des Dokumentensystems mit wenigen Dokumenten

• Gestaltung des Managementhandbuchs

• Gestaltung der Prozessbeschreibungen

• Integration wichtiger Dokumente

• Finanzieller Nutzen der System-Integration

• Motivations-Nutzen der System-Integration

• Nachteile integrierter Systeme

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.490,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.630,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit - Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Bauen und Umwelt - Abfallwirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Maschinenbau
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Qualitätswesen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz - Umweltmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle Berlin
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1