H110112035
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-11-203-5
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Seminar

HOAI 2013 - Spezialseminar zur Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung

Möglichkeiten, Grenzen, Schwierigkeiten und Fallstricke
Termin
05.11.2015 10:00 - 05.11.2015 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Rechtsanwalt Jens Böttcher
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
TSP Theißen Stollhoff & Partner mbB Rechtsanwaltsgesellschaft, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Dieses Praxisseminar macht sie mit den Tücken bei der Gestaltungen von Verträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen und deren Abrechnung vertraut und zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, auftretende Konflikte künftig schneller zu lösen. Anhand von zahlreichen Beispielen werden die Honorierungsmöglichkeiten und Spielräume der HOAI 2013 dargestellt. Bis zu welchem Zeitpunkt sind unter Beachtung welcher Form Honorarvereinbarungen möglich? Diese und weitere zahlreiche praxisrelevante Fragen u.a. zur Honorierung von Umbaumaßnahmen, zur Ermittlung der mitzuverarbeitenden Bausubstanz, zur Ermittlung der Honorarzonen und der anrechenbaren Kosten, zu Aufträgen für mehrere Objekte und zu Planernachträgen werden eingehend erörtert.

Teilnehmerkreis

Kommunen, Ingenieure, Projektsteuerer und Baujuristen 

Inhalt

1. Einführung in die HOAI 2013 – Wesentliche Neuerungen


2. Hinweise zur Vertragsgestaltung, zu Vertragsinhalten und zum Umgang mit Vertragsmustern
3. Stufenweise Beauftragung


4. Besonderheiten beim Planen im Bestand
- Berechnung der mitzuverarbeitenden Bausubstanz
- Ermittlung des neuen (alten) Umbauzuschlages
- Umbauzuschlag bei der Kanalsanierung?


5. Möglichkeiten der Honorarvereinbarung
− Kostenberechnung
− Honorierung von Nachträgen bei Planungsänderungen
− Zusammenfassen von Objekten
− Pauschalen und Zeithonorar
− Abweichende Kostenermittlungen und Honorarzonen
− Überschreitung der Tafelwerte
− Unterschreitung der HOAI-Mindestsätze
− Honorierung von Linienbauwerken
− Nebenkosten


6. Vereinbarungen zum Leistungsumfang
- Grundleistungen und Besondere Leistungen
- Beratungsleistungen und von der HOAI nicht erfasste Leistungen
- Herausnahme von Grundleistungen
- Teilleistungstabellen


7. Sonstige wesentliche Vertragsinhalte
- Parteibezeichnung, Vertragsgegenstand und -grundlagen
- Termine und Fristen
- Sicherheiten, Haftung und Versicherung
- Vorzeitige Vertragsbeendigung
- Urheberrecht
- Erfüllungsort, Gerichtsstand und Salvatorische Klausel

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 540,00 € Nichtmitgliedergebühr: 620,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0