H110010325
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-01-032-5
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Praxis-Seminar

HOAI - Basisseminar

Grundlagen der HOAI für Einsteiger anschaulich präsentiert
Termin
27.01.2015 10:00 - 27.01.2015 17:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dr.-Ing. Magdalena Jost
BBS Bau-Beratungs-Service Jost GmbH, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Das Seminar vermittelt das Wissen zur HOAI, das jeder Anwender beherrschen sollte, um nicht auf Honoraransprüche verzichten zu müssen. Darüber hinaus werden Hinweise und Anregungen gegeben, wie durch richtige Vertragsgestaltung z.B. Haftungsfallen oder Honorareinbußen vermieden werden können. 

Inhalt

1. Vertragsrechtliche Grundlagen
1.1. Der Architekten-/Ingenieurvertrag als Werkvertrag - Bedeutung
1.2. HOAI und Preisrecht
2. Honorarermittlung in den einzelnen Leistungsbildern
2.1. Die Struktur der HOAI 2013 - Überblick
2.2. Verbindlich geregelte Leistungsbilder - Grundleistungen
2.3. Unverbindlich geregelte Leistungsbilder – Beratungsleistungen
2.4. Besondere Leistungen
2.5. Das voraussichtliche, unverbindliche Honorar und das tatsächliche Honorar
2.6. Es wird nicht die gesamte Leistungsphase beauftragt - Splitting-Tabellen und ihre Anwendung
2.7. Beachtenswertes bei der Festlegung der Honorarzone und Beispiele zur Bestimmung der Honorarzone
2.8. Die Bestimmung der anrechenbaren Kosten
2.9. Welche Kosten sind anrechenbar, welche sind teilweise anrechenbar, welche sind nicht anrechenbar?
2.10. Die Anrechenbarkeit der Kosten der Technischen Anlagen beim Honorar des Architekten
2.11. Wie wird die anrechenbare Bausubstanz berücksichtigt?
2.12. Anwendung des Umbau-/Modernisierungs- sowie des Instandhaltungszuschlags
2.13. Lösungsalgorithmus für die Berechnung des Honorars
 

Zum Thema

An den Architekten/Ingenieur werden längst nicht mehr nur Anforderungen in fachtechnischer, sondern auch in rechtlicher Hinsicht gestellt. Welche Verantwortung trägt der Architekt/Ingenieur aus seinen Verträgen? Wie weit muss die HOAI verbindlich genutzt werden? Welchen Einfluss nimmt die freie Gestaltungsmöglichkeit der HOAI 2013? Auf welche Diskussionen muss sich der Architekt/Ingenieur in seinen Verhandlungen mit dem Auftraggeber einstellen? 

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 590,00 € Nichtmitgliedergebühr: 635,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0