H040034767
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H040-03-476-7

Programm laden (pdf)
Service
Asset
 
Tagung

13. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente

Planen, Auswählen und Auslegen von Gurtfördererkomponenten und -systemen
mit Exkursion Siempelkamp Maschinen-und Anlagenbau Krefeld
Termin
15.03.2017 10:00 - 16.03.2017 13:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Günter Busse
REMA Tip Top AG, Leiter RTT-CAMPUS, Poing/München
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Die Fachtagung Gurtförderanlagen bietet Ihnen wieder zahlreiche grundlagennahe und praxisorientierte Vorträge über den aktuellen Stand der Technik bei allen systemrelevanten Komponenten eines Gurtförderers und gibt zusätzlich einen Ausblick auf die Dinge, die schon in der Planung, bei Modernisierung und Instandhaltung beachtet werden sollten.

Teilnehmerkreis
Verfahrenstechnik- und Maschinenbauingenieure aus der Schüttgutindustrie, Zementindustrie, Bergbau, Kraftwerke, Eisen- und Stahlindustrie, Mineralgewinnung und -verarbeitung, Sachverständige
Inhalt

Vortragsfolge 15. März 2017

Begrüßung und Einführung
Dipl.-Ing. Günter Busse, REMA TIP TOP AG, Poing
Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel, Haus der Technik

Ist-Situation und Zukunftsaussichten der Bergbaumärkte weltweit
Dr. Michael Schulte Strathaus, Vorstandsvorsitzernder des VDMA Mining., F.E. Schulte Strathaus GmbH & CO.KG, Werl

Flyingbelt Barroso: Auslegung, Installation und Inbetriebnahme
Dipl.-Ing. Christian Ullmann, Sempertrans Office Germany, Moers

Innovative Steilfördertechnik
Matthias Daut, VHV Anlagenbau GmbH, Hörstel

Das Bandgetriebe - für widrige Umgebungsbedingungen
Stefan Link
, M.Sc. Engineering, M.Sc. Sales Engineering and Product Management
, Projektierung und Vertrieb - International, Eickhoff Antriebstechnik GmbH
, Bochum

Anforderungen an Stetigförderer nach Maschinenrichtlinie und im Arbeitsschutz
Bernhard Hoffmann, RWE Kompetenz-Center für Produkt- und Betriebssicherheit, RWE Power

Neue Technologie im Bereich des strukturellen Gummiverklebens mit Blick auf das Schüttgutförderwesen
Fabian Erismann, Dipl. Geol ETH, MAS MTEC ETH , Market Field Manager Mining, Sika Services, Zürich/Schweiz

Neue Potenziale für die Betriebsführung von Gurtförderern unter dem Einfluss der Anforderungen des Energiemarktes
Dipl.-Ing. Uwe Köhler, Leiter Anlagentechnik, LEAG Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus

Antriebs-Upgrade führt zur Kosteneinsparung beim Gurtförderer. Ein Widerspruch?
Peter Botka
, Manager Business Development & Marketing Mining
, Voith Turbo GmbH & Co. KG
, Crailsheim

Smart Drives für Gurtförderer
Dr.-Ing. Torsten Hellmuth, Siemens AG, Process Industries and Drives Division, Erlangen


Vortragsfolge 16. März 2017

Prüfung der akustischen Wirkung von Tragrollen zur Ableitung von Vorgaben für Gurtförderanlagen
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Stephan Hernschier, M.Eng., Institut für Maschinenbau und Management Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg

Entwicklung autarker Messtragrollen zur kollektiven Zustandsüberwachung von Förderbandanlagen
Arne Wahls, MSc., Artur Küpper GmbH & Co. KG, Bottrop

Einsatz und Weiterentwicklung hochbelasteter Trommeln im Tagebau der RWE Power
Andreas Mowe, Technikzentrum Tagebaue / HW, Maschinentechnik / Bandanlagen Systemtechnik, RWE Power AG, Frechen

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von Wasservernebelungssystemen an Übergaben und Bandabwürfen.
Uwe Hosse, Geschäftsführung und Vertrieb, Nebolex Umwelttechnik GmbH, Kirchberg


Günter Busse, Dipl.-Ing., Studium Maschinenbau und Fördertechnik, Universität Hannover, langjährige leitende Tätigkeit in Anwendungstechnik, Projektierung und Realisierung, Produkt-Entwicklung und -Management, Vertrieb. Leiter RTT-CAMPUS der REMA TIP TOP AG, Poing/München, Mitglied VDI- Fachausschuss Schüttgut-Fördertechnik

Peter Botka, Dipl.-Ing., MBA, Studium Maschinenbau,Technische Universität SZIE Gödöllö (Ungarn) und JLU, Gießen, sowie Business Management, OU Business School, Milton Keynes/London (UK). 17 Jahre Berufserfahrung in der hydraulischen Antriebstechnik bei Unternehmen wie Hydac International GmbH oder Bosch Rexroth AG, verantwortlich für Vertrieb, Training oder Product Management, bevor die Hydrodynamik interessanter wurde. 2011 übernahm er das Vertriebsmanagement für Americas und ist seit kurzem für das Business Development im Mining Business, Voith Turbo GmbH & Co KG., Crailsheim zuständig.

Matthias Daut 08/83-07/90 Betriebsschlosser Fördertechnik im Bergbau Untertage, Preußag Ibbenbüren, 08/90-07/92 staatlich geprüfter Maschinentechniker, Berg- und Hüttenschule Clausthal-Zellerfeld, 08/92-02/00 Konstrukteur im Maschinen- und Anlagenbau, 01/93-05/94 Betriebswirtschaftliche Fortbildung IHK Münster, seit 03/00 Abt.Vertrieb bei VHV Anlagenbau GmbH, Hörstel.

Fabian Erismann, Dipl. Geol ETH, MAS MTEC ETH, Studium an der ETH Zürich, eidg. dipl, Geologe ETH, Studium in Betriebswirtschaft  MTEC ETH Zürich, 12 Jahre berufliche Tätigkeit im Bergbauwesen für Firmen wie Placer Dome, Barrick, Boliden, ERIG und Sika, aktuelle Tätigkeit: Leiter der Mining Abteilung bei Sika Services

Torsten Hellmuth, Dr.-Ing., 12/1993 Promotion "Einfluss des Entleerungsverhaltens auf Becherform und Becherteilung zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit von Becherförderern", Institut für Fördertechnik, Stahlbau und Logistik, Universität Otto von Guericke Magdeburg, 10/1993 - 03/2008 Angebotsprojektierung und Technik für Schüttgutanlagen, Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH (FAM GmbH), seit 04/2008 Projektingenieur und Produktmanager, Mining / Minerals, Siemens AG, Projektierung, Errichtung und Inbetriebnahme fördertechnischer Anlagen sowie Entwicklung von Antriebskonzepten und -lösungen für die Branche Mining / Minerals

Stephan Hernschier, Studium an der HS Lausitz zum Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Produktionswirtschaft; Akademischer Mitarbeiter und Studium M.Eng. Maschinenbau an der BTU C-S, Akademischer Mitarbeiter im Fachbereich Maschinenbau an der BTU Cottbus-Senftenberg

Bernhard Hoffmann, Dipl.-Ing., seit 1991 als Diplomingenieur Maschinenbau in der Energiewirtschaft tätig, 7 Jahre Betrieb und Instandhaltung im Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich, 7 Jahre Instandhaltung von Druck- und Förderanlagen im Braunkohle-Kraftwerk Neurath, 1,5 Jahre Neubauprojekte in Belgien und Deutschland, seit 2006 Aufbau und Mitglied eines Kompetenz-Centers für Produkt- und Betriebssicherheit, RWE Power
Mitglied in verschiedenen Ausschüssen beim BMAS und VGB zur Betriebssicherheit, Mitglied im Beraterkreis des BMAS zur Maschinenrichtlinie, Cenelec-Convenor BTTF 132-2 zur Bearbeitung EN 50156, Gast in TC 148 zur Bearbeitung EN 620

Uwe Hosse, staatl. Gepr. Maschinenbautechniker, seit 20 Jahren selbständig, seit 12 Jahren Bau und Vertrieb der NEBOLEX Produktschiene, aktuell Geschäftsführung und Vertrieb, Nebolex Umwelttechnik GmbH, Kirchberg

Uwe Köhler, Dipl. Ing, Studium Fördertechnik, TU Dresden, langjährige und auch leitende Tätigkeit in der Instandhaltung von Tagebauanlagen, leitende Tätigkeit für die Projektierung und Prozessoptimierung, Leiter Anlagentechnik und Energiebeauftragter der Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus, Mitglied im VDI-Fachausschuss Schüttgut-Fördertechnik

Stefan Link, M.Sc., 2007-13 Studium Maschinenbau und Sales Engineering and Product Management, Fakultät für Maschinenbau, Ruhr-Universität Bochum, seit 2013 Projekt- und Vertriebsingenieur, verantwortlich für den internationalen Vertrieb von kundenspezifischen Planeten- und Stirnradgetrieben für die Schlüsselmärkte Cement and Minerals, Conveying, Energy. Betreuung  der weltweiten Tochtergesellschaften und Agenten. EICKHOFF Antriebstechnik GmbH, Bochum

Andreas Mowe, 1992-2006 Projektingenieur mit Handlungsvollmacht, Projektierung, Vertrieb sowie Abwicklung von Großgeräten und Förderanlagen. Weser Engineering, Bad Oeynhausen, 2007-09 Fachprojektleiter Maschinentechnik für das Projekt BoA 2&3, RWE Power, 2010-14  Fachprojektleiter Maschinentechnik für das Projekt BoA 2&3, RWE Technology, seit 2015 Stellvertretender Fachleiter Bandanlagen, Systemtechnik, Technikzentrum Tagebaue, RWE Power AG

Michael Schulte Strathaus, Dipl.-Kfm. Dr., 1981 Eintritt als Prokurist in die Fa. Schulte Strathaus, seit 1989 Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Schulte Strathaus, seit 2003 Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Cyrus Schwingtechnik (Tochterfirma der Fa. Schulte Strathaus), seit 2010 Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Cyrus Vibration Machines India Pvt Ltd, seit 1995 Vorstandssprecher Verein Lebenszentrum Königsborn, Unna, seit 2014 Vorsitzender VDMA Fachverband Mining, seit 2014 Mitglied im Vorstand Wirtschaftsrat NRW
 
Christian Ullmann, Dipl.-Ing. Maschinenbau, Universität Hannover. Im Rahmen seiner am Institut für Transport und Automatisierungstechnik durchgeführten Diplomarbeit beschäftigte sich Herr Ullmann mit Untersuchungen zum Schlauchgurtförderer, seit 2010 in der Anwendungstechnik von Fördergurten tätig, seit April 2014 Head of Application Engineering, Leiter globale Anwendungstechnik, Sempertrans, einem weltweit agierenden Hersteller von Fördergurten.
 
Arne Wahls, M.Sc. Maschinenbau, 2009-16 Studium Machinenbau Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Vertiefung Produktenwicklung und Produktionstechnik, 2013 Abschluss B.Sc.,
2016 Abschluss M.Sc. mit Thema "Konstruktion eines Versuchsstands zur Analyse von Gurtschieflauf", seit 07/16 Ingenieur Konstruktion und Entwicklung in Abt. F+E, Artur Küpper GmbH & Co KG, Bottrop

Zum Thema
Stetigförderer haben nach wie vor einen sehr hohen Stellenwert im Materialtransport, dabei von der Branche weitestgehend unabhängig, ob im untertägigen Steinkohlenbergbau, im Tagebau oder in Hafenanlagen. Eine sehr hohe Bedeutung kommt hier der richtigen Auswahl der einzelnen Komponenten zu, die sich zu einem komplexen System ergänzen. In der Investitionsgüterindustrie spielt neben den Kosten vor allem auch der Aspekt der Lebensdauer eine Rolle.
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 690,00 € Nichtmitgliedergebühr: 790,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Der 1. Teilnehmer ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer einer Firma gilt folgende Sonderkondition: € 490,00 (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer) Sie erhalten die Arbeitsunterlage gedruckt und nach der Veranstaltung zum Download unter MyHDT.

Informationen zur geplanten begleitenden Produktausstellung erhalten Sie ebenfalls von b.doleschel@hdt-essen.de

Weitere Termine
14.03.2018 15.03.2018 Essen
Browser URL 100x70 Gurtförderer/Instandhaltung
14. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente
14.03.2018 - 15.03.2018 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Verfahrenstechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Verfahrenstechnik - mechanisch
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Call for Papers
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Veranstaltung buchen
Fax-Buchungsformular
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.bit.ly/Gurt2016
www.bit.ly/Gurt2016
Schaltfläche
www.youtube.com/watch?v=deG1JqXGU0E
www.youtube.com/watch?v=deG1JqXGU0E
Schaltfläche
1