H050023535
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H050-02-353-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
 
Seminar

Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen

einschl. Beschichtung von Innen- und Außenflächen von Stahltanks und Auffangtassen sowie hoch elastischer Tankfußpunktabdichtung
Termin
04.02.2015 08:30 - 05.02.2015 16:15 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Peter Habedank
ATW Abdichtungs Technik Winterberg GmbH, Buxtehude
Inhalt
  • Inspektionsmöglichkeiten an Flachbodentanks und deren Rohrleitungen mit Hilfe von zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen
  • Mengenermittlung in einem Flachbodenhochtank
    • Eichmethoden
    •  Anforderungen aus dem Energiesteuergesetz
    • Ursachen für Abweichungen und Größenabschätzungen
  • Juristische Grundlagen des Explosionsschutzes
    • Novelle Betriebssicherheits- und Gefahrstoffverordnung
    • Europäische Richtlinien zum Explosionsschutz
    • Arbeiten zu den Technischen Regeln
  • TRGS 509 Lagern von flüssigen und festen Gefahrstoffen in ortsfesten Behältern sowie Füll- und Entleerstellen für ortsbewegliche Behälter
    • Anwendungsbereich
    • Grundlegende Anforderungen an stationäre Behälter
    • Zusätzliche Schutzmaßnahmen für spezielle Stoffeigenschaften
  • Ausbildung von Tanktassen in Betonbauweise
    • Beschreibung der Normen- und Richtliniensituation
    • Betontechnische Grundlagen (z. B. Rissbetrachtungen und Auswahl einer geeignete Betonzusammensetzung)
    • Beschreibung der Planerischen Herangehensweisen (z. B. Dichtheitsnachweise)
    • Darstellung der beschriebenen Grundlagen am Beispiel eines Neubauprojektes
  • Großtanktassen – Richtlinien Teil 1
    • Wasserrechtliche Anforderungen an Böden von Flachbodentanks TRwS 788
    • Planung und Instandsetzung von Tanklagern gemäß dem Stand der Technik (BetrSichV)
    • Großtanktassen – Richtlinien Teil 2
    • Anwendung der Regelwerke mit Praxisbeispielen
  • PEHD Abdichtungssysteme mit Kunststoffdichtungsbahnen - Ausführung in Behältern
    • einlagige PEHD - Abdichtungssysteme
    • prüfbare PEHD - Abdichtungssysteme mittels Vakuumtechnik
  • Aufwand und Kosten bei Bau und Umbau einer Fläche für wassergefährdende Stoffe
    • Neubau und Sanierung
    • Ausführung von Dichtflächen
    • Kostengegenüberstellung
    • Detaildarstellung Kunststoffdichtungsbahnen
  • GFK Schwimmdach als alternative zum Stahlschwimmdach
    • Konstruktion
    • Realisierung
    • Erfahrungsberichte
    • Brandversuche, Wirtschaftlichkeit und Ökologie
  • Beschichtungen von Tankinnen- und -außenflächen Teil I - Atmosphärischer Korrosionsschutz von Tankaußenflächen und Rohrbrücken:
    • Planung, Durchführung, Qualitätskontrolle
    • Regelwerke: DIN EN 12944, DIN 8501 und DIN 8502
  • Beschichtungen von Tankinnen - und - Außenflächen Teil II - Schäden an Tankinnenbeschichtungen, Ursachen und deren Vermeidung:

Regelwerke: Zulassungsgrundsätze für Innenbeschichtungen für Stahlbehälter zur Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten des DIBt in Berlin, DIN EN 14879 und DIN ISO 4628

  • Leckanzeiger
    • Umweltschutzniveau verschiedener Lecküberwachungssysteme nach DIN EN 13160
    • Lecküberwachung von Flachbodentanks mit Vakuum
  • Umsetzung der BetrSichV im Explosionsschutz –
  • Aktuelles zu Verordnung, Regelwerk und Prüfbestimmungen
    • Inhalt und Anforderungen der neuen Verordnung zur Betriebssicherheit
    • Struktur des aktuellen technischen Regelwerks
    • Durchführung von Prüfungen nach den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
  • Hochelastische Tankfußabdichtung
    • mineralölbeständige elastische Tankfußschürzen in Auffangräumen
    • Fugenbänder über defekten Arbeitsfugen
  • Flächige hochelastische Auskleidung von Großtanktassen
    • Abdichtung von kontaminierten und gerissenen Flächen durch Verlegung auf Trägervlies
    • Auskleidung von Auffangräumen mit schwieriger Geometrie und erhöhten Anforderungen an die Nichtbrennbarkei
  • Betonsonderbauweisen im Gewässerschutz mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung
    • Stahlblech im Beton: ein- und doppelwandig mit Leckmeldung
    • Hochleistungsfähiger Fasermörtel (SIFCON) zur nachträglichen Ertüchtigung von Anlagen im Gewässerschutz
Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 930,00 € Nichtmitgliedergebühr: 990,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
07.02.2017 08.02.2017 Essen
Browser URL 100x70 Großtanktassen
Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen
07.02.2017 - 08.02.2017 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Gefahrstoffe
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Gefahrstoffe - allgemein
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Chemie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Chemie - Gefahrstoffe
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Chemie - Gefahrstoffe - allgemein
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Konventionelle Kraftwerkstechnik - Anlagentechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Gefahrstoffe
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Gefahrstoffe - allgemeine Themen
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1