H130070263
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H130-07-026-3
Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tupungato-Fotolia.com
Seminar

Geothermieprojekte

Entwicklung und Finanzierung von Tiefengeothermieprojekten in Deutschland
Termin
11.07.2013 09:00 - 11.07.2013 17:00 in München (Regus Business Center Laim)
Leitung
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Tilo Wachter
RENERCO Renewable Energy Concepts AG, München
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Im Rahmen des Seminars werden die Grundlagen und Schlüsselthemen der Entwicklung von Geothermieprojekten vermittelt.

Aufbauend auf der Praxiserfahrung der Referenten erfolgt ein Einblick in alle Phasen der Entwicklung und Planung mit dem Ziel, den Teilnehmern die Chancen und Potentiale der Tiefengeothermie aufzuzeigen und die grundsätzlichen Entwicklungsschritte zu erläutern. Dabei werden auch die mit der Geothermie verbundenen Risiken und mögliche Strategien zu deren Vermeidung behandelt.

Die Besonderheiten und heutigen Möglichkeiten bei der Finanzierung von Geothermieprojekten werden praxisbezogen aufgezeigt.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Energie, Dienstleistungen, Kommunalverwaltung, Finanzen, Banken sowie Energieversorgungsunternehmen, Ingenieurbüros, Energiedienstleistungen, Wirtschafts- und Unternehmensberatungen, Versicherungswesen, Technischer Service;


Bürgermeister und Entscheidungsträger in Kommunen, Stadtwerken und Investoren, Ingenieure, Bankenvertreter, Finanzdienstleister, Rechtsanwälte/Berater, Planer und Projektentwickler, Techniker, Mitglieder von Bürgerinitiativen

Zum Thema

Die Tiefengeothermie ist in Deutschland nach wie vor eine der noch wenig genutzten regenerativen Energieformen. Ungeachtet dessen kann sie regional erhebliche Beiträge zu einer umweltverträglichen Energieversorgung liefern.

<um/>

Mit der anstehenden Inbetriebnahme einer Reihe größerer Geothermieanlagen stehen in Deutschland nun Beispielprojekte zur Verfügung, die Leitbild für die weitere Entwicklung dieser Energieform sein können.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 695,00 € Nichtmitgliedergebühr: 765,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
0