H040062864
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H040-06-286-4

Service
Asset
©Igor-Korionov-Fotolia.com
Seminar

Fortbildung zur Verlängerung und Auffrischung der Sachkunde für die Dichtheits- und Funktionsprüfung

an Grundstücksentwässerungsanlagen gem. § 13, Absatz 4 SüwVO-Abw, NRW
Termin
10.06.2014 09:00 - 11.06.2014 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Günzel
 
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Um die Eintragung als Sachkundige auf der sogenannten LANUV-Liste aufrecht erhalten zu können, müssen alle Sachkundigen, spätestens nach 3 Jahren, die Teilnahme an einem 2-tägigen Fortbildungskurs nachweisen. Sachkundige, die den Kurs nicht belegen, werden zukünftig von der LANUV-Liste gestrichen.

Teilnehmerkreis

Inhalt
  • Grundlagen der Grundstücksentwässerungsanlagen (alte und neue Rohrmaterialien und ihre Dichtungen, Rückstauverschlüsse und Hebeanlagen)
  • Regelwerke und Normen für die Dichtheitsprüfungen (neue Leitungen u. Schächte; DIN EN 1610, DWA A 139, bestehende Leitungen und Schächte, DIN 1986-30 aus 02/2012, M 143.6, Dichtheitsprüfungen in Wasserschutzgebieten gem. DWA A 142)
  • TV-Inspektion als Dichtheitsnachweis gemäß DIN 1986-30 (Problemstellungen bei der TV-Inspektion, Schadensbilder gem. Referenzkatalog und DVD`s, Zustandsbewertung gemäß DIN 1986-30)
  • Praxisbeispiele des Referenten zur Sanierung u. Erneuerung von GEA (Objekte 2-110 WE, Ausschreibungstexte, Dokumentation der Dichtheitsprüfungen)
  • Kosten von Dichtheitsprüfungen, Sanierungsverfahren und Erneuerungen
  • "Pfusch" bei der Sanierung und Erneuerung von GEA aus der Sicht des Sachverständigen, häufige Fehler im Umgang mit dem Kunden
  • Sonstige Fragestellungen der Teilnehmer
Zum Thema

Dichtheits- und Funktionsprüfungen an Grundstücksentwässerungsanlagen dürfen in NRW gem. SÜW VO-Abw. nur von Sachkundigen durchgeführt werden. Anerkannte Sachkundige müssen nach § 13, Abs. (4) spätestens alle 3 Jahre an einer geeigneten, mindestens 2-tägigen Fortbildungsmaßnahme teilnehmen. Das Haus der Technik ist vom LANUV anerkannter Schulungsträger für die Sachkunde von Dichtheits- u. Funktionsprüfungen an GEA.Die o.a. Fortbildungsschulung erfüllt die Anforderungen gem. der SüwVO-Abw, NRW. Der Nachweis ist vom Sachkundigen unverzüglich der zuständigen Stelle vorzulegen.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 780,00 € Nichtmitgliedergebühr: 840,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

2 Mitarbeiter einer Firma buchen für einen Preis.

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Anlagensicherheit - Anlagen nach WHG
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Gewässerschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Gewässerschutz - Betriebsbeauftragter/WHG-Anlagen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Gewässerschutz - Kanalsanierung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Bauen und Umwelt
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Bauen und Umwelt - Wasserwirtschaft und Gewässerschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Verfahrens- und Anlagentechnik - Anlagensicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Umweltschutz - Gewässerschutz
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1