H010053304
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H010-05-330-4

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©ecelop-Fotolia.com
Tagung

Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich 2014

Recht, Organisation, Anlagenbetrieb und Prüfmanagement im Elektrobereich
Termin
13.05.2014 10:00 - 14.05.2014 14:00 in Frankfurt (Frankfurt, Welcome Hotel)
Leitung
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ralf Ensmann
VDE VDI, Sachverständiger für Unternehmensorganisation im Elektrobereich, ENSMANN CONSULTING, Köln
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Ziel der Tagung ist, sowohl dem Vorgesetzten als auch dem betrieblichen Praktiker den aktuellen rechtlichen und organisatorischen Rahmen in dem er sich bewegt - und den er dementsprechend kennen muss - näher zu bringen. Zudem erhalten die Tagungsteilnehmer konkrete praktische Tipps und Handlungsvorschläge für die Umsetzung in ihren Unternehmen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen intensiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander sowie mit den sachkundigen Referenten.

Teilnehmerkreis

Diese Veranstaltung richtet sich an Elektrofachkräfte und verantwortliche Elektrofachkräfte sowohl aus kleinen und mittleren Unternehmen wie auch aus Konzernen sämtlicher Branchen, die Leitungsfunktionen im elektrotechnischen Bereich übernommen haben oder künftig übernehmen sollen. Auch für Anlagenverantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsingenieure sowie Unternehmer und Geschäftsführer enthält es nützliche Informationen und Hintergrundwissen.

Inhalt

 • Strukturierung und Aufbau von Gefährdungsbeurteilungen im Bereich der Elektrotechnik

 • Beweiskraft elektronischer Dokumentation aus juristischer Sicht

 • Arbeitsrechtliche Aspekte von Plichtenübertragungen

 • Prüfmanagementsystem

 • Anforderungen der DIN VDE 0105-100

 • Fehlerhafte Gefährdungsbeurteilungen und die möglichen Folgen vor Gericht

 • Gefährdungsbeurteilung von Tätigkeiten im Elektrobereich bei Alleinarbeit gemäß BGR 139

 • Praxisberichte zum Thema Gefährdungsbeurteilung

Zum Thema

 Viele Führungskräfte sind sich Ihrer Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern in der betrieblichen Praxis im Elektrobereich zunehmend bewusst. Oft werden neuen Aufgaben übertragen. Vieles wurde „schon immer so gemacht“.  Der verantwortungsvolle Umgang mit den Gefahren, die sich aus dem Umgang mit Strom und Spannung ergeben, ist dagegen zwingend notwendig und gesetzlich geregelt. Doch wer kennt schon die maßgebenden Gesetze, Regeln, Vorschriften und Normen (VDE 1000-10, VDE 0105-100, BGV A1, BGV A3 und BetrSichV (TRBS)). Den Mitarbeitern ist oft nicht klar, welche Fach- und Führungsaufgaben ihnen zugewiesen sind? Auch die Frage nach den notwendigen Erst- und Wiederholungsprüfungen stellt sich stets auf Neue. Wie können Sie als Verantwortlicher sicher sein, dass sich die Mitarbeiter an konkrete Vorgaben zur Durchführung von Arbeiten halten (fachbezogene Betriebsanweisungen nach BGV A1, ArbSchG, BGI 578)? Was ist beim Umgang mit Fremdfirmen zu beachten? Für besonders gefährliche Arbeiten ist die Erstellung von Arbeits- und Betriebsanweisungen dringend vorgeschrieben. Wie sieht es mit dem Thema Alleinarbeit aus? Fazit: Die Elektroabteilung muss rechtssicher aufgestellt sein.

 

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 795,00 € Nichtmitgliedergebühr: 865,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Mit Besichtigung der technischen Einrichtungen der Messe Frankfurt.

Weitere Informationen und Seminare finden Sie unter www.hdt-essen.de/elektroexperten

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - elektrische Energietechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - elektrische Energietechnik - Verantwortung und Qualifikation
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Energieübertragung und -verteilung
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Energieübertragung und Verteilung - allgemein
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Seminare zur Elektrosicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Elektrotechnik - Elektroexperten - Verantwortung
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1