H010065667
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H010-06-566-7

Programm laden (pdf)
Service
Asset
 
Tagung

Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr 2017

Fahrzeuge, Service, Infrastruktur, Umweltschutz & Praxis

in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI sowie der EnergieAgentur.NRW
Termin
14.06.2017 09:00 - 14.06.2017 16:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Claudius Jehle
Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Dresden
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Der zweite Anwendertag 'Elektrischer Lieferverkehr' am 14. Juni 2017 in Essen wird sich den Themenschwerpunkten Betrieb, Wartung und Instandhaltung elektrischer Nutzfahrzeuge sowie Finanzierungsmöglichkeiten und Leasingmodalitäten widmen. 

Teilnehmerkreis

Der Anwendertag richtet sich an Mitarbeiter, Entscheider und Geschäftsführer sowie an Nachhaltigkeitsbeauftragte und Personen in ähnlichen Positionen. Angesprochen sind die Branchen Logistik und Speditionen, die sich steigender Emissions- und Immissionsschutzrichtlinien sowie drohender Stadteinfahrverbote ausgesetzt sehen und eine Möglichkeit zur unabhängigen und neutralen Information über Chancen und Risiken von elektrischen Verteilerverkehren suchen. 

Außerdem sind Mitarbeiter von Städten, Kommunen und Verbänden sowie die Hersteller von Elektrofahrzeugen angesprochen sowie Firmen, die die Infrastruktur zur Verfügung stellen (Stadtwerke, Energieversorger).

Inhalt
  • Sichtweisen der Städte
  • E-Mobilität aus Perspektive der Finanzierer
    • FRAIKIN Deutschland GmbH
    • COMCO Autoleasing GmbH & Co. KG
  • Hersteller stellen sich vor
    • Daimler AG
    • Orten GmbH
    • FRAMO GmbH
    • EMOSS B.V.
  • Service- und Wartungskonzepte
    • ViriCiti BV, Amsterdam
  • Anwender berichten
    • DB Schenker
    • DSV Stuttgart GmbH & Co. KG
    • REWE Group
  • Versicherung elektrischer Nutzfahrzeuge

Zum Thema

Das deutlich gestiegene Vertrauen in die umweltfreundliche Antriebstechnik sowie die neuen Fördermöglichkeiten führen zu einer zunehmenden Akzeptanz der eMobilität im gewerblichen Sektor und somit zu einem verstärkten Interesse an der Integration von eLKW in betriebliche Fahrzeugflotten. Jedoch ist die nachhaltige Verbreitung elektrischer Nutzfahrzeuge noch gehemmt - fehlende Leasing- und Finanzierungsangebote, ein mangelndes Werkstattnetz und Berührungsängste bei der Wartung der elektrischen Fahrzeuge sind nur einige Gründe.

 

Die Themenwahl der diesjährigen Veranstaltung - erstmals in Kooperation zwischen dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI und dem Haus der Technik e.V. - basiert auf den Bedürfnissen und nicht zuletzt den angeregten Diskussionen der 70 Gäste des Anwendertages 2016 in Dresden.

Beteiligte aller relevanten Branchen wie Fahrzeughersteller, Logistikfirmen, Spediteure, Politik und Städte nutzten die Plattform für einen umfassenden Erfahrungsaustausch und ausgiebige Praxistests auf der Teststrecke.

Programm
Nein
Ja
Tag 1
09:00

Begrüßung

Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer-Institut IVI

Nein
Ja
Tag 1
09:15

Praxisvortrag 'Selbsthilfe statt Förderung'

Roland M. Schüren, Ihr Bäcker, Hilden

Nein
Ja
Tag 1
09:30

TOP 1 

Politik, Kommunen und Förderungsmöglichkeiten

  • Thomas Dobrick, Umweltamt Stadt Essen
  • Oliver Braune, NOW GmbH, Berlin

Nein
Ja
Tag 1
09:50

TOP 2

E-Mobilität aus Perspektive der Finanzierer

  • Markus Burmeister, FRAIKIN Deutschland GmbH
  • Holger Rost, COMCO Autoleasing GmbH & Co KG
Nein
Nein
Tag 1
10:00

Kaffeepause

 
Nein
Ja
Tag 1
10:35

TOP 3  

Hersteller stellen sich vor

  • Nicolas du Bois, Daimler AG
  • Alexandra Orten, ORTEN Electric-Trucks GmbH
  • C.-Friedrich Fahlberg, FRAMO GmbH
  • Eric Beers, EMOSS B.V.
Nein
Ja
Tag 1
12:20

Mittagspause

mit Besichtigung der Fahrzeugausstellung

 
Nein
Ja
Tag 1
13:30

TOP 4

Service- und Wartungskonzepte

  • Alexander Schabert, ViriCiti B.V.
Nein
Ja
Tag 1
14:00

TOP 5

Anwender berichten

  • Martin Sonnenberg, DB Schenker
  • Markus Walke, DSV Stuttgart GmbH & Co. KG
  • Birgit Heitzer, REWE-Zentralfinanz eG
Nein
Ja
Tag 1
15:30

TOP 6

Versicherung elektrischer Nutzfahrzeuge

  • N.N., R + V Versicherung AG
Nein
Ja
Tag 1
15:50

Zusammenfassung

Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer-Institut IVI

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 465,00 € Nichtmitgliedergebühr: 465,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

➤➤➤ Mitglieder des DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V. erhalten einen Sonderpreis von 30% (325,00 EUR).

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Elektromobilität
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Elektromobilität - Energiemanagement Fahrzeuge
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Fahrzeugtechnik
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Fahrzeugtechnik - Powertrain
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Veranstaltung buchen
Fax-Buchungsformular
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.de.dsv.com
www.de.dsv.com
Schaltfläche
www.hdt-essen.de/W-H010-09-732-7
www.hdt-essen.de/W-H010-09-732-7
Schaltfläche
www.hdt-essen.de/W-H010-06-566-7
www.hdt-essen.de/W-H010-06-566-7
Schaltfläche
www.energieagentur.nrw/mobilitaet
www.energieagentur.nrw/mobilitaet
Schaltfläche
www.ivi.fraunhofer.de
www.ivi.fraunhofer.de
Schaltfläche
www.hdt-essen.de/H010-06-570-7
www.hdt-essen.de/H010-06-570-7
Schaltfläche
1