H020063985
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-06-398-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
© stockpics - Fotolia.com
Tagung

9. Essener Betriebssicherheitstage

Die Auswirkungen der neuen Betriebssicherheitsverordnung
Termin
08.06.2015 09:00 - 09.06.2015 15:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Teilnehmerkreis

Unternehmer und Betriebliche Fach- und Führungskräfte, Inhaber und Mitarbeiter von Handwerksbetrieben, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, EHS-Manager, Arbeitsmediziner und, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte, Gewerbeaufsichtsbeamte und Aufsichtspersonen (TAB) der Berufsgenossenschaften, Ingenieure, Techniker, Sicherheitsingenieur, sonstige Interessierte

Inhalt

Die neue Arbeitsmittelsicherheitsverordnung – was hat sich gegenüber der BetrSichV geändert? •  Rechtliche Neuerungen in den Technischen Regeln zur Betriebssicherheit • Unfälle aus der Praxis – kurz kommentiert • Verantwortung und Haftung bei der Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln • Erfahrungsbericht: Umsetzung der Betriebssicherheit in einem deutschen Großunternehmen • Experimentalvortrag (1. Tag): Explosionsgefahren in der betrieblichen Praxis • Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen nach den neuen Standards • Umsetzung der Arbeitsmittelsicherheitsverordnung aus den Augen einer Zugelassenen Überwachungsstelle / Empfehlungen für den Betreiber • Prüfen von Schutzeinrichtungen – was muss der Maschinenhersteller und was muss der Betreiber beachten • Das kann der Betreiber vom Hersteller lernen / Das sollte der Hersteller vom Betreiber wissen • Die prüfbefähigte Person – und ihr Einsatz in der Praxis •  Aktuelle Informationen der DGUV • Arbeitsmittelsicherheit systematisch: Sicherheitsprogramme

Zum Thema

Zum neunten Mal werden die Betriebssicherheitstage vom Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten durchgeführt. Auf zwei Tage konzipiert ist das Ziel der Betriebssicherheitstage, zu den derzeit wichtigen Themen der Arbeitsmittelsicherheit umfassende Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessenten anzubieten: im Rahmen der Fachtagung mit den Schwerpunkten Praktische Erfahrungen und Umsetzung sind 13 Fachvorträge vorgesehen – dabei kommen u. a. namenhafte Unternehmen ebenso zu Wort wie u. a. die Bundesanstalt für Arbeitsschutz. Auch ist ergänzend eine anschauliche Praxisdemonstration zum Explosionsschutz eingeplant. Sie bekommen umfassend erläutert, welche wesentlichen Änderungen bei der Neufassung des Arbeitsmittelsicherheitsrechts erfolgt sind.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 890,00 € Nichtmitgliedergebühr: 950,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Arbeitsschutzmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Arbeitsschutzmanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Windenergie
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Energie - Erneuerbare Energien - Wind
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Recht - Vertragswesen/Haftung
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.vdsi.de
www.vdsi.de
Schaltfläche
1