H110101505
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-10-150-5

Programm laden (pdf)
Service
Asset
©Tobias-Reschke-Fotolia.com
Seminar

Die rechtliche Verantwortung des Bauleiters bei der Leitung und Überwachung von Bauvorhaben

(Vertiefungsseminar zur VOB/B)
Termin
27.10.2015 10:00 - 28.10.2015 16:00 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Leitung
Dr.-Ing. Magdalena Jost
BBS Bau-Beratungs-Service Jost GmbH, Berlin
Inhalt
  • Bauleiter und ihre Verantwortlichkeiten

- Unterschiedliche Bauleiter auf der Baustelle - Befugnisse und Vollmachten der Bauleiter

 

  • Verantwortung des Bauleiters für die Sicherung der Qualität

- Bedenken und Umgang mit Bedenkenanmeldungen - Mängelrügen: Erfordernis und Formalien - Prüfung und Ursachenfeststellung - Handlungserfordernisse bei der Anwendung der Mängelansprüche des AG

 

  • Verantwortung des Bauleiters für die Termintreue

- Behinderungen und Auswirkungen auf die Ausführungsfristen - Vertragsstrafe und ihre Anwendung - Verzug und Schadensersatz

 

  • Verantwortung des Bauleiters für die Abnahme

- Wer führt die Abnahme durch? - Die Gefahr der fiktiven Abnahme - Förmliche und stillschweigende Abnahmen - Formalien und Formblätter

 

  • Verantwortung des Bauleiters für die Abrechnung/Zahlung

- Leistungs- und Mengenänderungen - Prüfung von Nachträgen – Handlungserfordernisse - Vorteile des gemeinsamen Aufmaßes - Wann ist eine Abschlags-/Schlussrechnung prüfbar? - Zurückbehaltungsrecht und Sicherheitseinbehalte

 

  • Verantwortung des Bauleiters für die Dokumentation

- Schriftverkehr auf der Baustelle - rechtssichere Dokumentation
 

Zum Thema

Die Leitung eines Bauvorhabens ist eine komplexe und schwierige Managementaufgabe. Der Bauleiter des Auftraggebers hat dabei nicht nur seine vertragsrechtliche Verpflichtung zu erfüllen, sondern auch als Vertreter des Auftraggebers dessen Interessen zu wahren und in jedem Fall für die mangelfreie Erstellung des Bauwerks Verantwortung zu tragen.

Der Bauleiter beim bauausführenden Unternehmer ist neben der Führung des Baustellenpersonals für die technisch-technologische Qualitätssicherung und zur termingerechten Abwicklung der Baumaßnahme verantwortlich. Das erfordert für beide Bauleiter aktuelles und umfangreiches Wissen zum Bauvertragsrecht.

Im Seminar werden die einzelnen Verantwortungsbereiche der Bauleiter aus der Sicht des AG und des AN betrachtet. Durch Hinweise auf Störungen, notwendiges Handeln und Verweise auf Konsequenzen sollen die Bauleiter kompetente Unterstützung für die Wahrnehmung ihrer wichtigsten Verantwortungsfelder erhalten.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 1.070,00 € Nichtmitgliedergebühr: 1.150,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Management - Führung und Leadership - Führung Baubranche
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Baumanagement
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Baumanagement- Bauleiterseminare
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Niederlassungen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Zweigstelle Berlin
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1