H020030517
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H020-03-051-7

Service
Asset
 
Seminar

Zur Prüfung befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)

Erlangen Sie das erforderliche Sachwissen zum sicheren Betreiben und Warten von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen
Termin
14.03.2017 09:00 - 14.03.2017 17:00 in Essen (Haus der Technik)
Leitung
Markus Kohten
Brandschutzfachplaner, GelKoh e.K., Hamm
Teilnehmerkreis

Führungspersonal und Mitarbeiter von Unternehmen, die Sprinkleranlagen betreiben, Betriebspersonal für haustechnische Anlagen im Bereich Industrie, Gewerbe, öffentlicher Dienst, Mitarbeiter, die Kontrollfunktionen im Betrieb wahrnehmen sollen, Mitarbeiter aus Bauaufsichtsämtern, Facility Manager, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragte, interessierte Personen

Inhalt
Brandfälle aus der Praxis - Rechtliche Grundlagen: Betriebssicherheitsverordnung - Technische Normen - Maßgaben der Brandversicherer - "Befähigte Person": - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Aufgaben und Pflichten des Betreibers - Verantwortung und Haftung - Aufbau und Bestandteile der Anlagen - Bauarten von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen - Grundsätze für Bau und Nutzung - Kennzeichnungen - Wirkungsweisen - Sicheres Betreiben der Anlagen - Maßgaben an Wasser/Wasserbevorratung - Wartung der Anlagen, vorbeugende Instandhaltung - Zusammenspiel der Löschanlagen mit anderen brandschutztechnischen Einrichtungen - Schutzmaßnahmen und Schutzeinrichtungen - Kosten - Erforderliche Dokumentation - Typische Probleme
Zum Thema

Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen gehören zu den sensiblen technischen Brandschutzeinrichtungen, deren einwandfreier Zustand jederzeit gewährleistet sein muss, damit diese im Brandfall schnell und effektiv betriebsbereit und wirksam eingreifen. Durch das sachgerechte Betreiben von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen können Entstehungsbrände bekämpft und damit Großbrände mit ihren verheerenden Folgen für Ihr Unternehmen verhindert werden. Die (neue) Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet jeden Arbeitgeber, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen selbst festzulegen und durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Die Wartung an Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen dürfen ausschließlich nur Befähigte Personen durchführen - Personen, die aufgrund der Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahen beruflichen Tätigkeiten mit entsprechenden Löschanlagen umgehen können.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 690,00 € Nichtmitgliedergebühr: 790,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Weitere Termine
10.10.2017 10.10.2017 Essen
Browser URL 100x70 Sprinklerwart
Zur Prüfung befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)
10.10.2017 in Essen
06.03.2018 06.03.2018 Essen
Browser URL 100x70 Sprinklerwart
Zur Prüfung befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)
06.03.2018 in Essen
09.10.2018 09.10.2018 Essen
Browser URL 100x70 Sprinklerwart
Zur Prüfung befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)
09.10.2018 in Essen
Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Brandschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Brandschutz - Grundlagen, Recht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Sicherheit im Betrieb - Arbeitssicherheit - Befähigte Personen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Brandschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Brandschutz - Grundlagen, Recht
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Brandschutz
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Bau- und Gebäudewirtschaft - Brandschutz - Grundlagen
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit
Schaltfläche
Browser URL 100x70 Arbeitssicherheit - Befähigte Personen
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
www.vdsi.de
www.vdsi.de
Schaltfläche
www.vdsi.de
www.vdsi.de
Schaltfläche
1