H110102097
Übersicht Themen und Seminare Unsere Themen A-Z Unsere Veranstaltungen
Veranstaltung
W-H110-10-209-7

Service
Asset
©vege-Fotolia.com
Tagung

4. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung

Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für Solaranlagen und Batteriespeichersysteme - in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. Berlin
Termin
19.10.2017 09:30 - 20.10.2017 17:00 in Berlin (Magnus-Haus Berlin)
Leitung
Dipl.-Ing. Ralf Haselhuhn
Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V, Vorsitzender des Fachausschusses Photovoltaik, Berlin
Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Die Tagung informiert ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen. Der erste Tag konzentriert sich auf sichere Planung, Installation und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen, während am zweiten Tag Batteriespeichersysteme im Mittelpunkt stehen. Neben den Anforderungen an Komponenten und Speichersysteme sowie an Auslegung und Installation wird Betrieb, Alterung sowie Recycling und Transport insbesondere von Lithium-Ionen-Batterien vermittelt und diskutiert werden. Der aktuelle Stand der Forschung und Entwicklung wird dabei ebenfalls dargestellt.
Neben der Optimierung des Anlagenbetriebes werden typische Fehler und Mängel beim Anlagenbau und Lücken bei der Sicherheit aufgezeigt und erläutert. Zudem werden künftige Anforderungen frühzeitig diskutiert, um Lösungen zu finden und damit Photovoltaik und Batteriespeichern als dezentrale Lösungen der Energiewende voranzubringen. 

Teilnehmerkreis

Fachkräfte, Anlagenbetreiber, Behörden, Bauherren, Installateure, Planer und alle weiteren am Thema Interessierte 

Inhalt

Die großen Themen dieser Konferenz heißen:
Betriebsführung • Arbeitssicherheit • Elektrosicherheit • Brandschutz • Bauliche Sicherheit
Außerdem werden u.a. folgende Themenschwerpunkte gesetzt

 

• Fehler- und Schadenstatistiken
• Arbeitsschutz und Montagesicherheit
• Statische und bauliche Anforderungen
• Bauregeln und Bauliche Sicherheit
• fachgerechte Konstruktionen und Modulbefestigungen
• Qualitätssicherung und Elektrosicherheit
• Sichere Netzintegration und Betriebssicherheit
• Blitz- und Überspannungsschutz
• Brandschutz und Lichtbogenvermeidung
• Reinigungs- und Schneeberäumungskonzepte
• Optimierungspotenzial und Repowering
• Betrieb und Sicherheit bei Batteriespeichern
• Betriebsführungsstrategien
• Datenerfassungssysteme und Portallösungen
• Ertragsanalysemethoden, Betriebsergebnisse
• Energiemanagementsysteme
• Smart-Home/Grid-Lösungen
• Störungsmeldung und Detektion
• Anforderungen an den Netzparallelbetrieb
• Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
• Sichere Lösungen für Flach- und Leichtbaudächer
• Befestigung mit Kunststoff und Klebungen
• Netzsicherheit und SmartGrid-Anforderungen
• Sichere Eigenverbrauchs- und BackUp-Lösungen
• Fehlersuche und Detektion (Thermografie, EL…)
• Prüf- und Testprozeduren von Lithium-Ionen-Batterien
• Performance, Alterung und Degradation
• Sicherheitsregel für die Planung und Installation von Batteriespeichern
• Transport und Recycling

Das detaillierte Programm finden Sie hier ab Juli 2017.

Teilnahmegebühr
Mitgliedergebühr: 830,00 € Nichtmitgliedergebühr: 880,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Hinweise

Ihren Vortragsvorschlag können Sie als ein- oder mehrseitige Word- oder PDF-Datei bis zum 15. April 2017 einreichen an:
Ralf Haselhuhn, Vorsitzender des DGS-Fachausschusses Photovoltaik, Email: rh@dgs-berlin.de oder Heike Cramer - Jekosch, HDT Berlin, Email: h.cramer-jekosch@hdt-essen.de

Rabatt:

2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma) 

Diese Veranstaltung wird in folgenden Themen aufgelistet:
Asset
Frau Wiese beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Frau Wiese
beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auch über Ihre Anregungen.
Tel. +49 (0) 201 1803 1
Fax +49 (0) 201 1803 346
information@hdt-essen.de
Veranstaltung empfehlen
Seite drucken
iCal-Export
Veranstaltung buchen
Fax-Buchungsformular
Folgen Sie uns auf
Weitere Infos ...
1